Sportaktion Ostthüringen bewegen
Natali, Monkey Business,francescoridolfi, matimix, Iakov Filimonov, WavebreakMediaMicro, Alyona - stock.adobe.com

Große Vereinsaktion des Ostthüringer Handwerks

Jetzt stehen die sechs Gewinner-Vereine fest!

UPDATE: Sechs Monate lief die große Vereinsaktion des Ostthüringer Handwerks. Ziel war und ist es, die Nachwuchsabteilungen der Ostthüringer Sportvereine gerade nach den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie zu unterstützen. Bis zum 30. Juni bestand für die Vereine die Gelegenheit, sich und ihre Leistungen vorzustellen und damit für ihren sportlichen Nachwuchs zu werben. Gemeinsam haben so die Handwerkskammer für Ostthüringen und die IKK classic eine Plattform initiiert, um gesundheitsbewusstes Verhalten sowie Gesundheitsförderung insbesondere von Kindern und Jugendlichen im organisierten Freizeitsport zu stärken.

Insgesamt 25 Sportvereine hatten sich beworben. Dabei zeigte sich, wie breit gefächert die sportlichen Aktivitäten in Ostthüringen sind. Egal ob Fußball, Handball, Leichtathletik, Tischtennis, Volleyball, Reitsport und vieles mehr. Die Vielfalt ist wirklich riesig und verdient größere Beachtung in der Öffentlichkeit.



Vereinsaktion Ziehung Gewinner
HWK für Ostthüringen

Glücksfee Julia Rindfleisch zog aus den insgesamt 25 eingegangenen Bewerbungen die Gewinner-Vereine.



Unter allen Bewerbungen wurden jetzt die sechs Gewinner-Vereine ausgelost, die sich über sportart-spezifische Bekleidung und Sportmaterialien im Wert von bis zu 1.000 Euro freuen können. Und das sind sie:

 Handballverein (HBV) Jena 90 e.V.


 Post SV Gera, Abteilung Tischtennis


 SV Lerchenberg e.V.


 TSV Zeulenroda e.V., Abteilung Leichtathletik


 Wintersportverein Bad Lobenstein e.V. und


 ZFC Meuselwitz e.V., Abteilung Fußball + Cheerleading


Herzlichen Glückwunsch! Die Vereine werden zeitnah informiert, um die Gewinnübergabe zu organisieren.

Ein Dankeschön aber auch an alle anderen teilnehmenden Vereine. Die Handwerkskammer für Ostthüringen wird sich mit diesen ebenfalls in Verbindung setzen, um weitere Aktionen zu planen und sie bei der Gewinnung des Sportnachwuchses zu unterstützen.

Mehr über die Vereinsaktion des Ostthüringer Handwerks sowie die Vorstellung aller 25 Vereine finden Interessierte am Ende dieser Seite.





Aufruf an alle Ostthüringer Sportvereine

Die Handwerkskammer für Ostthüringen ruft für Ostthüringer Sportvereine die Aktion „Dein Verein – Ostthüringen bewegen“ ins Leben. Damit soll der Fokus im 1. Halbjahr 2022 auf die Nachwuchsabteilungen in den Ostthüringer Sportvereinen gelenkt werden.

Gerade während der Corona-Pandemie haben viele Sportvereine darunter gelitten, dass Kinder und Jugendliche zu wenig sportliche Aktivitäten in Anspruch nehmen konnten. Die Sportvereine hatten zudem einen Mitgliederverlust zu verzeichnen. Gesundheitsvorsorge durch sportliche Aktivitäten rückten für viele Jugendliche in den Hintergrund.

Mit der jetzigen Aktion soll den Sportvereinen in Ostthüringen eine Plattform geboten werden, für den Nachwuchs in ihren Sportabteilungen zu werben und die Jugendlichen für ihre Vereine, die unterschiedlichen Sportarten sowie sportliche Betätigung zu begeistern.

So wie Sportvereine mit Nachwuchssorgen zu kämpfen haben, sucht auch das Handwerk dringend Fachkräftenachwuchs. Handwerk und Sport ist eine ideale Kombination, werden doch in beiden Bereichen die gleichen Eigenschaften in den Mittelpunkt gerückt: Ehrgeiz, Ausdauer, Willen, Erfolg, Engagement Gemeinschaftssinn und nicht zuletzt Fitness und Gesundheit.

Und so geht's:

 Sie stellen eine jeweilige Jugendabteilung Ihres Vereines kurz vor - von A wie Aikido über H wie Hockey bis Z wie Zehnkampf – jede Sportart ist willkommen.

 Was macht die Sportart für Jugendliche so interessant? Was zeichnet die jeweilige Jugendabteilung aus? Welche Erfolge konnten bereits erzielt werden? Gibt es auch Engagement über den Sport hinaus? Uns interessiert die ganze Geschichte. Zeigen Sie mit Leidenschaft und Herzblut auf, was Ihre Jugendabteilung so besonders macht.

 Natürlich würden wir uns auch über aussagekräftiges Bildmaterial (Foto und/oder Video) und entsprechende Kontaktdaten für interessierte Jugendliche und deren Eltern freuen.

 Die entsprechende Vorstellung der jeweiligen Jugendabteilung senden die Vereine bitte an folgende E-Mail-Adresse:

deinverein@hwk-gera.de

Die mitgesandte Datenmenge darf 8 MB nicht überschreiten.

(Datenschutzhinweis: Mit der Teilnahme sowie der Übersendung entsprechender Materialien willigen die Vereine in die Verwendung ihrer Daten zum Zweck der Durchführung der Sportaktion sowie der Unterstützung bei Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Prävention durch die Innungkrankenkasse IKK classic als Partner des Handwerks ein.)

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2022.

Alle eingesandten Beiträge werden von uns sofort nach Erhalt aufbereitet und anschließend im Internet auf dieser Seite veröffentlicht. Gleichzeitig stellen wir die Beiträge auch den Vereinen zu ihrer weiteren Verwendung und Verbreitung kostenfrei zur Verfügung und werden sie ebenso über verschiedene Social-Media-Kanäle kommunizieren. So erzielen die Vereine die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt.

Unter allen eingesandten Beiträgen werden am Ende sechs vorgestellte Jugendabteilungen/Sportarten ermittelt, die sich jeweils über Sportart-spezifischer Bekleidung und Sportmaterialien im Wert von bis zu 1.000,- Euro freuen können.

Jetzt also schnell mitmachen und vielleicht am Ende zu den glücklichen Gewinnern gehören!



Die teilnehmenden Sportvereine

TSV Gera Westvororte e.V.

Platz 6 beim Zukunftspreis der deutschen Sportjugend 2019 sowie der Landessieg in Thüringen und bundesweit Platz 4 bei Sterne des Sports 2019/20 - von nichts kommt nichts. Diese erfolge kann der TSV Gera Westvororte e. V. Abt. Mountainbike aufgrund seines großen Engagements verzeichnen. Kinder und Jugendliche werden von klein auf spezifisch trainiert, sowohl im Sommer als auch im Winter. Mit dem Bau eines eigenen Bike-Park den sogenannten "Oak Trails Gera" wurde eine besondere Grundlage für den Sport geschaffen.

Wintersportverein Bad Lobenstein e.V.

70 Kinder und Jugendliche trainieren sowohl im Sommer als auch im Winter beim Wintersportverein Bad Lobenstein e.V. In Bad Lobenstein ist das traditionelle Skisportzentrum Ostthüringens ansässig. In Verbindung mit Spiel und Spaß werden die Kinder erfolgreich trainiert, dafür sorgen die hochqualifizierten Trainer wobei einer sogar im Nationalteam des Deutschen Skiverbandes tätig ist. Der Verein setzt mit seinem Engagement einen wichtigen Pfeiler im Thüringer Skisport.

Leichtathletikverein Gera e. V.

Der Leichtathletikverein Gera e. V. , kurz LV Gera bringt nicht nur erfolgreich Jugendliche in den Landeskader. Den Grundstein legt der Verein bereits in den Kinderschuhen. Leichtathletik wird hier mit Spiel und Spaß vermittelt.
 Mit Motivation, Mitgefühl, Spaß und zielgerichtetem Training kämpft sich der Verein nach der Pandemiezeit zurück.

FC Motor Zeulenroda e. V.

Beim FC Motor Zeulenroda trainieren 13 qualifizierte Trainer insgesamt 80 Kinder und Jugendliche in der Sportart Fußball. Die Förderung und Forderung des Nachwuchses liegt dem Verein genauso am Herzen wie die Werte- und Erfahrungsvermittlung.

ZFC Meuselwitz e. V. Abt. Fußball + Cheerleading

 ZFC Meuselwitz ist ein Verein mit knapp 500 Mitgliedern in den Abteilungen Fußball, Cheerleading und Kegeln. Die Nachwuchsarbeit findet vorallem in den ersten beiden Abteilungen Fußball und Cheerleading statt. Der verein investiert jährlich für seine 200 Kinder und Jugendlichen viele Tausend Euro für die Erhaltung seiner Sportanlage, die er eigen in Erbpacht betreibt, sowie für Trainingsmittel, Ausrüstungsgegenstände und Aufwandsentschädigungen.

SV Lokomotive Altenburg Abt. Tischtennis

SV Lokomotive Altenburg e.V.  Abt. Tischtennis betreibt mit seinen 19 Kindern und Jugendlichen das schnellste Rückschlagspiel der Welt. Durch viele Aktionen ist die Abteilung stetig betrebt neue Mitglieder zu gewinnen. Doch es wird nicht nur Tischtennis gespielt. Regelmäßige vereinsübergreifende Aktionen sowie Eltern-Kind-Turniere oder Weihanchtsfeiern gehören ebenfalls zum Hobbysport.

Initiative Westsportplatz e. V. Jena

Der Verein Initiative Westsportplatz e.V. bietet für Kinder ab 3 Jahren wöchentlich den „BambinoFussballTreff“. Das besondere hierbei ist das keine Mitgliedschaft, keine Pflichtteilnahme nötig ist, sondern alleinig die Freude am Sport im Vordergrund stehen soll.

DRK Wasserwacht Zeulenroda-Triebes

Bei der DRK Wasserwacht Zeulenroda – Triebes mit ihren rund 80 Mitgliedern dreht sich nicht nur alles um das Rettungsschwimmen. Gemeinsam wird trainiert, Menschenleben gerettet/gesichert aber auch außersportliche Aktivitäten werden regelmäßig veranstaltet. Vereinzelte Mitglieder haben aus ihrer Begeisterung zum Hobby sogar einen Beruf gemacht. So gibt es einige welche eine  Ausbildung als Notfallsanitäter, Fachangestellte für Bäderbetriebe oder ein Lehramtsstudium mit dem Schwerpunkt Sport absolvieren.

Handballverein (HBV) Jena 90 e. V.

Der Handballverein Jena 90 ist einer der mitgliedsstärksten Handballvereine im Bundesland Thüringen hat sich der Verein auch für die Zukunft das Ziel gesetzt, einerseits ambitionierten jungen SportlerInnen die Möglichkeit zu eröffnen, leistungsorientierten und attraktiven Handballsport auszuüben, sowie gleichzeitig seiner sozialen Verantwortung nachzukommen und möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Chance zu geben, sich in Ihrer Freizeit sportlich sinnvoll zu betätigen.

Post Sport Verein Zeulenroda e.V. Tischtennis

Der Post SV Zeulenroda e. V.  ist der erfolgreichste Tischtennisverein im Landkreis Greiz und der größte Tischtennisverein in Thüringen. Als anerkannter Nachwuchs-Stützpunkt des Thüringer Tischtennis-Verbandes und Talentleistungszentrum des Landkreises Greiz werden hier Kinder und Jugendliche aus der ganzen Region gefördert.

Aqua Fun Wintersdorf e.V.

Der Aqua Fun Wintersdorf e.V. hat sich neben der Kinder- und Jugendarbeit im Bereich des Seesport-Mehrkampfes (Schwimmen, Laufen, Knoten, Wurfleine) auch auf die umfassende Nutzung des Vereinsgeländes als Wassersport und Freizeitressort für die Mitglieder, sowie als Veranstaltungsgelände fokussiert. Seit Beginn leisten sie somit einen Beitrag zur touristischen Erschließung des Haselbacher Sees in unserer Region.

SV Starkenberg e. V. - Abteilung Reiten/Horsemanship

Der SV Starkenberg e.V. - Abteilung Reiten/Horsemanshipist ein besonderer Verein. Hier lernen Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren mit Pferden zu komminizieren. Ziel ist es sich in die Tiere hineinversetzen zu können, sie zu verstehen und irgendwann nur  mit ihrer eigenen Körpersprache zu einem bestimmten Punkt oder um ein Hindernis herum zu leiten. Durch gemeinsame Aktionen wird der Vereinszusammenhalt das ganze Jahr über gestärkt.

SG Braunichswalde e.V.

Die SG Braunichswalde e.V. ist im gleichnamigen idyllischen Dörfchen nahe Ronneburg bereits seit 1899 mit den hauptsächlichen Sportarten Tischtennis und Fußball aktiv. Die Mitgliederzahl im Verein liegt bei ca. 200, wobei gut ein Drittel davon Kinder & Jugendliche sind, vor allem im Bereich Fußball. Sie sind nicht nur einfach in einer Mannschaft, sie sind Teamkameraden, meist freundschaftlich verbunden.

TSV Zeulenroda e. V. Abteilung Turnen

Beim TSV Zeulenroda e. V. gibt es gleich mehrere Abteilungen, welche sich an unserer Vereinsaktion beteiligen. So sind nun auch die Mädchen und Jungen der Abteilung Turnen dabei. Circa 40 Mädchen und Jungen im Alter von 5-17 Jahren trainieren hier gemeinsam. In der Abteilung wird nicht nur trainiert, sondern auch an Wettbewerben teilgenommen, Shows einstudiert und aufgeführt sowie gemeinsam Feste gefeiert.

Spielgemeinschaft SG ThalBürgel

Dieser Fußballverein ist breit aufgestellt. Bei der Spielgemeinschaft SG ThalBürgel spielen mittlerweile über 100 Kinder zwischen vier und 15 Jahren Fussball in 6 verschiedenen Altersklassen. Der Verein fördert jedes Kind ganz individuell und setzt auf Spiel, Spaß und Kameradschaft. Leistungsdruck ist hierbei ein Fremdwort.

TSV Zeulenroda e. V. Abteilung Leichtathletik

"Uns ist wichtig, junge Menschen in die Sportvereine der Region zu bekommen, soziales Engagement zu fördern und Kinder und Jugendliche sich ausprobieren zu lassen" das sagt die Abteilung Leichtathletik des TSV Zeulenroda e. V.
Bei ihnen trainieren Kindertrainingsgruppen von der Altersklasse U8 bis zur U20 sowie Erwachsene, junge Eltern, Großeltern, aber auch Freunde der Leichtathletik.

SV Lerchenberg e.V.

Die Basketball-Abteilung des SV Lerchenberg Altenburg e.V. besteht in der heutigen Form seit knapp drei Jahren. Jedoch gehen die Ursprünge dieser Abteilung auf eine Geschichte von über 25 Jahren zurück. Der Vorgänger-Verein „Altenburger BC“ brachte Talente wie Nationalspieler und Olympionike Lukas Wank sowie weitere Basketball-Profispieler wie Michael Haucke hervor. Darüber hinaus zeichnet das weitreichende gesellschaftliche Engagement die Basketball-Abteilung des SV Lerchenberg aus.

Sonne im Paradies e.V. Jena

Sonne im Paradies ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, den Sport - insbesondere des Beachvolleyballsportes - zu fördern. Der Verein ist in Jena beheimatet und zählt aktuell 118 Mitglieder, davon ist ein Drittel unter 27 Jahren. Das Charity-Turnier namens „Fun4Four“, ein KidsCamp in den Sommerferien oder das Projekt "SchoolsOut!!!" sind aus dem Verein heraus entstanden.

Volleyball- und Sportverein Kaulsdorf e.V.

Der Volleyball- und Sportverein Kaulsdorf e.V. ist ein am 20.09.2021 neu gegründeter Verein, der den breiten- sowie den leistungsorientierten Volleyballsport in der Region fördert. Nicht nur in seinem Bestehen ist der Verein jung, sondern auch in der Zusammensetzung seiner Mitglieder. 98 Prozent der aktuell 44 Mitglieder sind Kinder und Jugendliche unter 27 Jahren.

Spielleute-Union "Frisch voran" e. V. Schmölln-Gößnitz

Eine etwas andere Sportart präsentieren die Spielleute-Union "Frisch voran" e. V. Schmölln-Gößnitz. Mit ihrem Spielmannszug bilden sie eine gesellige und zugleich wohl auch die lauteste Wettkampfsportart, welche ihre Wurzeln im heutigen Deutschen Turner Bund hat.

Tauchsportclub submarin Pößneck e.V.

Rund ums Wasser dreht sich alles beim Tauchsportclub submarin Pößneck e.V.. Der 1972 gegründete Verein mit derzeit 240 Mitgliedern kann in diesem Jahr sein 50. Jubiläum feiern und hat vom Tauchen über Flossenschwimmen bis hin zum Unterwasserrugby jede Menge für wasserbegeisterte Kinder und Jugendliche zu bieten.

Post SV Gera Abteilung Tischtennis

Ein Tischtennisball kann bis zu 9.000 Umdrehungen pro Minute erreichen, Geschwindigkeit über 100 km/h sind keine Seltenheit. Und für all das bleibt eine Reaktionszeit von 10-30 hundertstel Sekunden. Tischtennis ist damit eine der schnellsten Rückschlagsportarten der Welt. Der Post SV Gera ist im Bereich Tischtennis besonders aufgestellt. So stechen nicht nur Landes- und Bundesmeister hervor sondern es gibt auch eine Zusammenarbeit mit dem Zabel-Gymnasium in Gera.

FSV Blau-Weiß 1862 Ziegenrück e.V.

Die Sportlerinnen und Sportler des FSV Blau-Weiß 1862 Ziegenrück e.V. sind vor allem im Bereich Nachwuchs-Volleyball aktiv. Teamfähigkeit und Zusammenhalt - das ist es, was diese Sportart ausmacht. Erfolgreich sind die FSV-Sportler allemal, wie der nachfolgende kleine Bericht zeigt.

LAV Saale-Rennsteig e.V.

Der LAV Saale-Rennsteig e. V. ist breit aufgestellt. So ordnen sie sich keiner reinen Sportart zu, sondern Bewegungssport und Breitensport ist das Motto. Vorrangig beteiligt sich die Kinder- und Jugendabteilung aber an Laufwettkämpfen und Leichtathletikwettbewerben. Insgesamt ist das Konzept des Vereins an den Schulsport angelehnt.

Geraer Ju-Jutsu Verein e.V.

Als erster Verein hat sich der Geraer Ju-Jutsu Verein e.V. für die Sportaktion des Ostthüringer Handwerks angemeldet. Ju-Jutsu ist ein modernes, offenes Selbstverteidigungssystrem sowie eine Kampfkunst mit Wettkampfsport in unterschiedlichsten Disziplinen.



Tipps und Hinweise der Innungskrankenkasse IKK classic nicht nur für Kinder und Jugendliche

Die IKK classic als Innungskrankenkasse ist eng mit dem Handwerk verbunden und tritt als starker Partner des Handwerks auf. Wenn es um gesundheitsbewusste Lebensweise, Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen geht, hält die IKK classic viele Angebote parat. Nachfolgend gibt es viele Infos der Innungskrankenkasse rund um Sport, Bewegung und damit die Gesundheit. Diese werden stetig ergänzt und aktualisiert. Also einfach mal reinschauen!

 Interview: „Die Entscheidung, welche Rolle Sport im Leben spielt, fällt im Grundschulalter.“

 IKK classic fördert und belohnt Vorsorge bereits im Kindes- und Jugendalter

André Kühne

André Kühne

Pressesprecher

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 148
Mobil 0171 5694213
Fax 0365 8225 239
kuehne--at--hwk-gera.de