DHZ - Zeitung
DHZ
 

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Handwerkskammer für Ostthüringen. Zudem können Sie in unserem Pressearchiv auch Mitteilungen der zurückliegenden Monate abrufen.

 
Kassensystem

Frist für Umstellung der Kassensysteme bis 31. März 2021 verlängert

Die Thüringer Finanzministerin hat jetzt auch für die im Freistaat ansässigen Unternehmen Erleichterungen bei der technischen Umstellung ihrer Kassensysteme angekündigt. Es reicht aus, dass unter bestimmten Voraussetzungen bis 31.03.2021 manipulationssichere technische Sicherheitseinrichtungen (TSE) in alle Registrierkassen eingebaut werden.


Ausbildung Wir wissen was wir tun

Lehrstellenendspurt vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres

Gut ein Monat ist es noch bis zum offiziellen Start in das neue Ausbildungsjahr am 31. August.  „Der Endspurt um die Ausbildungsplätze hat begonnen“, so Hans Joachim Reiml, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostthüringen. Hier gibt es die wichtigsten Tipps und Unterstützungsangebote der Handwerkskammer für Jugendliche und Unternehmen.


Gesellenprüfung Konditoren 2020

Mit süßen Kreationen zum Gesellenbrief im Konditoren-Handwerk

Die Anstrengungen und konzentrierte Arbeit der vergangenen beiden Tage in Gera haben sich gelohnt. Fünf junge Frauen konnten sich jetzt in Gera über ihre bestandene Gesellenprüfung der Ostthüringer Konditoren-Innung freuen. Vor dem Erfolg mussten sie jedoch erst einmal die Prüfungsaufgaben unter dem Thema „Impressionen von Form und Farbe“ lösen.


Augenoptikermeister 2020

Meisterfeier: Ein ganz besonderer Jahrgang an Augenoptikermeistern

18 junge Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Augenoptik „Hermann Pistor“ in Jena erhielten nach ihren bestandenen Prüfungen im Rahmen einer Festveranstaltung ihre Zeugnisse zum Staatlich geprüften Augenoptiker sowie ihre Meisterbriefe überreicht. Drei Jungmeister/innen konnten als beste Meisterschüler geehrt werden.


Silberne Ehrennadel der Handwerkskammer für Kristin Voltersen

Silberne Ehrennadel für dreieinhalb Jahrzehnte unermüdlichen Einsatz

Mit der Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Silber wurde Kristin Voltersen aus Jena ausgezeichnet. Damit würdigte die Handwerkskammer für Ostthüringen ihren Einsatz für das Handwerk der Region Jena/Saale-Holzland-Kreis in nunmehr dreieinhalb Jahrzehnten. Die Ehrung nahm Handwerkskammer-Vizepräsident Wolfgang Jacob vor.


Gesellenprüfung Bäcker 2020

Junge Ostthüringer Bäcker meistern ihre Gesellenprüfung mit Bravour

Die angehenden Bäckergeselinnen und –gesellen aus Ostthüringen haben nach ihrer dreijährigen Ausbildung erfolgreich ihre Gesellenprüfungen gemeistert. Die zehn jungen Frauen und Männer hatten dabei an der Gerarer Berufsschule eine Vielzahl von Aufgaben zu bewältigen, um zu zeigen, dass sie sich während ihrer Lehrzeit umfangreiches Können angeeignet haben.


Staffelstabübergabe Qualifizierungsentwickler

Staffelstabübergabe bei Qualifizierungsentwicklern der Handwerkskammer

Im Team der Qualifizierungsentwickler in der Handwerkskammer für Ostthüringen gibt es einen Personalwechsel. Annette Frank-Hall übernimmt den Staffelstab von Hans-Gerhard Freimann. Im Vordergrund der Arbeit der Qualifizierungsentwickler steht neben der Bedarfsermittlung vor allem das Initiieren neuer Weiterbildungsangebote sowie deren Begleitung.


Meisterkurs Tischler Praxiswoche 2020

Intensive Praxiswoche für angehende Tischlermeister in Zeulenroda

Zwölf angehende Tischlermeister, die seit August 2019 im Meistervorbereitungskurs der Handwerkskammer in der Bildungsstätte Zeulenroda die Schulbank drücken, waren jetzt zu einer Praxiswoche vor Ort. Auf dem Programm stand ein komplettes Projekt: die Herstellung eines Beistelltisches. Ende des Vorbereitungslehrganges ist im April nächsten Jahres.


Beste Gesellen STZ GmbH

Gesellenbrief dank hervorragender Leistungen vorzeitig in der Tasche

Die STZ GmbH in Triptis kann sich über top ausgebildeten Fachkräftenachwuchs freuen – und das auch noch vorzeitig. Dank ihrer überdurchschnittlichen Leistungen konnten die beiden angehenden Land- und Baumaschinenmechatroniker Tobias Kögler und Jakob Thrum ihre Gesellenprüfung ein halbes Jahr vor dem eigentlichen Ende der Lehrzeit ablegen.


Schnittpunkt Friseure Jena

"Nebenan ist hier": Jenaer Friseur gewinnt mit Teammotiv eigene Plakatwerbung

Im vergangenen Jahr wurde die Aktion „Nebenan ist hier“ im Rahmen der Imagekampagne des Handwerks ins Leben gerufen. Der Friseursalon Schnittpunkt GmbH aus Jena gewann schließlich mit einem äußerst originellen und aussagekräftigen Gruppenfoto und kann auf individuell gestalteten Plakatwänden als Gesicht der „Wirtschaftsmacht von nebenan“ werben.


Klasse Handwerk Ostthüringen 2020

Siegerscheck für AWO-Schlossschule Neustadt/Orla bei "Klasse Handwerk"

Sie haben trainiert, sie haben viele Punkte gesammelt und sie haben gewonnen: Die drei regionalen Sieger des diesjährigen Schülerwettbewerbs „Klasse Handwerk! Die Profis von morgen“ stehen fest. Im Ostthüringen sicherte sich die Klasse 8 der AWO Schlossschule aus Neustadt an der Orla den Sieg und konnte sich über 500 Euro für die Klassenkasse freuen.


Gesellenprüfung Karosseriebauer

Karosserie- und Fahrzeugbauer meistern ihre vorzeitige Gesellenprüfung

Leistung zahlt sich auch in der Berufsausbildung aus. Aufgrund ihrer sehr guten Ergebnissen während ihrer Lehre konnten die beiden angehenden Karosserie- und Fahrzeugbauer Benjamin Grieswald aus Ziegenrück und Marc Steinbach aus Bad Tabarz vorzeitig ihre praktische Gesellenprüfung (Gesellenprüfung Teil 2 –Theorie und Praxis)  ablegen – und das mit Bravour.


30 Jahre KHS Altenburger Land

Kreishandwerkerschaft Altenburger Land seit drei Jahrzehnten aktiv

Mit coronabedingt etwas Verspätung konnte an die Kreishandwerkerschaft Altenburger Land anlässliches ihres 30-jährigen Bestehens die Jubiläumsurkunde der Handwerkskammer für Ostthüringen überreicht werden. Sie wurde am 4. April 1990 als erste Kreishandwerkerschaft im Ostthüringer Kammerbezirk gegründet und zählt heute 126 Mitglieder in sieben Innungen.


Bild Klasse Handwerk

"Klasse Handwerk 2020": Drei regionale Gewinnerklassen stehen fest

Die drei Gewinner des Schülerwettbewerbs „Klasse Handwerk! Die Profis von morgen“ stehen fest. In Ostthüringen sichert sich die Klasse 8 der AWO Schlossschule aus Neustadt/Orla den ersten Rang. Im Kammerbezirk Erfurt siegte die Klasse 8b des Seiler-Gymnasiums Schlotheim und in Südthüringen die Klasse 8/3 des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Schmalkalden.


Dachdeckermeister Lehesten 2020

Meisterprüfung für Dachdecker unter besonderen Bedingungen in Lehesten

Freude herrschte bei den Teilnehmern der diesjährigen Meisterprüfung an der Dachdeckerschule in Lehesten. Elf Männer waren zur Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk angetreten. Vier von ihnen haben nach erfolgreichem Abschluss den Meisterbrief im Dachdeckerhandwerk in der Tasche, während die anderen noch weitere Teile der Meisterprüfung absolvieren müssen.


Ausbilder mit seinen Azubis

Fachkräftesuche: Handwerkskammer startet Ausbildungsoffensive 2020

Durch die Corona-Krise, von der insbesondere auch viele kleine und mittelständische Handwerksunternehmen betroffen waren oder immer noch sind, hat sich die ohnehin schon in den vergangenen Jahren prekäre Situation der Suche nach Auszubildenden weiter verschärft. Deshalb hat die Handwerkskammer für Ostthüringen jetzt die Ausbildungsoffensive 2020 gestartet.


Handwerkskammer

Handwerkskammer öffnet wieder für Besucherverkehr

Vorherige Terminvereinbarung allerdings zwingend erforderlich

Nachdem die Hauptverwaltung der Handwerkskammer für Ostthüringen seit dem 16. März komplett für den Publikumsverkehr geschlossen war, gibt es jetzt erste Lockerungen. Ab dem 2. Juni öffnet die Handwerkskammer ihre Hauptverwaltung in Gera, Handwerkstraße 5, wieder für den Besucherverkehr – allerdings vorerst unter einigen Einschränkungen.


Online-Umfrage

Umfrage: 95 Prozent der Handwerksbetriebe stark von Coronakrise betroffen

95 Prozent der Ostthüringer Handwerksbetriebe haben die Auswirkungen der Coronakrise auf ihren Geschäftsbetrieb besonders stark gespürt. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Handwerkskammer unter 300 Handwerkern hervor. Abgefragt wurden auch die Personalsituation, die Nutzung von Hilfsmaßnahmen und Standpunkte zu den Lockerungen.


Soforthilfe Corona

Corona-Soforthilfe: So zahlen Sie zu viel erhaltene Gelder zurück

Viele Handwerksbetriebe haben in den vergangenen Monaten von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, Soforthilfen des Bundes und der Länder zur Überwindung der Coronakrise zu beantragen. Hier fahren Sie, auf welche Dokumentationspflichten Sie achten müssen und welche Möglichkeiten Sie haben, um zu viel erhaltene Soforthilfe-Zuschüsse zurückzahlen können.


Kinderbetreuung und Handwerk

Fehlende Kinderbetreuung existenzbedrohend für Handwerksunternehmen

Handwerksbetriebe in Ostthüringen sehen zunehmend ihre Existenz durch die fehlende Kinderbetreuung gefährdet. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Handwerkskammer hervor. Demnach fällt in jedem dritten der 300 befragten Betriebe Personal aus, da es seine Kinder zu Hause betreuen muss. Kammerpräsident Klaus Nützel fordert die Politik zum Handeln auf.


Startschuss in der Handwerkskammer für Azubis der Prüfungsjahrgänge

Für die Azubis, die in diesem Jahr ihre Abschluss- oder Gesellenprüfungen absolvieren müssen, gibt es einen ersten Lichtblick. Die fachpraktische Vorbereitung auf die Prüfungen mit Lehrgängen in den Bildungsstätten der Handwerkskammer erfolgt ab dem 11. Mai. Sowohl die betroffenen Auszubildenden als auch die Ausbildungsbetriebe werden direkt schriftlich informiert.


Schnellstmögliche Öffnung für Kosmetiker und Fußpfleger gefordert

Kosmetiker und Fußpfleger müssen nach Ansicht der Handwerkskammer die nächsten Berufsgruppen sein, die schnellstmöglich wieder öffnen dürfen, um Kunden zu betreuen. „Unsere Argumente liegen bei der Landesregierung auf dem Tisch, gerade in Bezug auf die Fußpfleger, die dem Beruf der Kosmetiker zuzuordnen sind“, so Kammerpräsident Klaus Nützel.


Thüringer Handwerk fordert Richtlinien für das Gesundheitshandwerk

Das Thüringer Handwerk begrüßt die geplante Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen für Friseursalons, die von Bundesregierung in Absprache mit den Ministerpräsidenten getroffen wurde. Im Zuge der Lockerung der Schutzmaßnahmen für Friseursalons drängen die Thüringer Handwerkskammer zudem auf weitere Aussagen zu den Gesundheitshandwerken.


Zwischenprüfungen für Auszubildende im Thüringer Handwerk entfallen

Die Thüringer Handwerkskammern haben sich darauf verständigt, alle Zwischenprüfungen, die aufgrund von behördlichen Schließungen von Berufsschulen oder Bildungseinrichtungen nicht wie geplant stattfinden können, ersatzlos entfallen zu lassen. Diese Regelung gilt vorerst für alle Zwischenprüfungen, die bis einschließlich 24. April 2020 stattfinden sollten.


Thüringer Handwerkskammern legen Empfehlungen für Exit-Strategie vor

Das Thüringer Handwerk braucht eine klare Exit-Strategie. Aus diesem Grund haben die drei Thüringer Handwerkskammern der Landesregierung detaillierte Empfehlungen mit auf den Weg gegeben, um die Handwerksbetriebe des Freistaats aus der Coronakrise zu führen. Die Empfehlungen enthalten unter anderem erforderliche Maßnahmen für Betriebe und Schulen.


Die Mutmacher: So meistern Ostthüringer Handwerker die Corona-Krise

Trotz vieler Probleme in der Coronakrise haben Handwerkerinnen und Handwerker in den zurückliegenden Wochen versucht, aus der Not eine Tugend zu machen, um sowohl zur Gesundheitsfürsorge gegenüber ihren Mitarbeitern beizutragen als auch weiterhin für Einnahmen zu sorgen. Hier einige Beispiele, die in der für alle schwierigen Zeit ein Mutmacher sein sollen.


Neue Corona-Plakate zum Einsatz in den Handwerksbetrieben

Friseure oder Kosmetiker mussten Mitte März ihre Filialen schließen. Andere haben unter Einschränkungen weiter geöffnet, darunter Bäckereien und Konditoreien, Fleischereien oder Hörakustiker und Augenoptiker. Für all diese Betriebe und auch für Handwerksorganisationen stehen im Werbemittelshop der Imagekampagne des Handwerks entsprechende Motive bereit.


Auch junge Existenzgründer erhalten jetzt in Thüringen Corona-Soforthilfe

(01.04.2020) Auf Anregung der Thüringher Handwerkskammern: Thüringer Existenzgründer, die zwischen dem 1. Januar und 15. Februar 2020 den Schritt in die Selbstständigkeit wagten, ein Unternehmen gründeten oder einen bestehenden Betrieb übernahmen, können jetzt ebenfalls Zuschüsse aus dem Soforthilfeprogramm für die Thüringer Wirtschaft erhalten.


Bisher mehr als 800 Soforthilfe-Anträge bei der Kammer eingegangen

(25.03.2020) Die Handwerkskammer für Ostthüringen verzeichnet einen großen Ansturm auf das Corona-Soforthilfeprogramm der Thüringer Wirtschaft. Innerhalb der ersten 36 Stunden gingen mehr als 800 Online-Anträge bei der Kammer ein. Die Zugriffe auf die Internetseite der Handwerkskammer im Zuge der Soforthilfen sind um das Zehnfache angestiegen.


Thüringer Handwerk begrüßt angelaufenes Corona-Soforthilfeprogramm

(23.03.2020) Die drei Thüringer Handwerkskammer begrüßen, dass das Corona-Soforthilfeprogramm für die Thüringer Wirtschaft auf den Weg gebracht ist und die entsprechenden Anträge jetzt gestellt werden können.  "Wir freuen uns, dass die Beharrlichkeit der Handwerkskammern so schnell Erfolg gezeigt hat“, erklären die Präsidenten der drei Handwerkskammern.


Thüringer Handwerkskammern fordern unbürokratische Soforthilfe

(18.03.2020) Die Corona-Krise stellt auch in Thüringen alle Beteiligten vor immense Herausforderungen. Das Bemühen der Landesregierung, die sich stetig ändernde Lage zu bewerten und Lösungen zu schaffen, ist durchaus erkennbar. Die Präsidenten der drei Thüringer Handwerkskammern fordern in einer Erklärung jedoch schnelle und unbürokratische Soforthilfe.


30 Jahre Kfz-Innung Ostthüringen

Kfz-Innung Ostthüringen mit 30 Jahren Wissen, Können und Leidenschaft

Die mit 152 Innungsmitgliedern, 175 Standorten und rund 1.800 Beschäftigten stärkste Innung  – die Kfz-Innung Ostthüringen – hatte allen Grund zum Feiern. Zum 30-jährigen Jubiläum fanden sich viele Gratulanten ein, unter anderem Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk, Landesverbandspräsident Holger Schade und Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb .


Gesellenfreisprechung in Jena 2020

Überzeugende Leistungen: Freisprechung von 33 Junggesellen in Jena

Ihre Gesellenbriefe erhielten in Jena 33 junge Männer vom Kreishandwerksmeister Thomas Jüttner, dem stellvertretenden Kreishandwerksmeister Detlef Praechter sowie ihren Lehr- und Obermeistern zur Gesellenfreisprechung der Kreishandwerkerschaft Jena/Saale-Holzland-Kreis. Insbesondere die sehr guten Leistungen wurden hervorgehoben.


Spende Berufsschule Gera

Bauausbildung durch Spende von 15 Notebooks deutlich verbessert

Auch im Bauhandwerk hält der technische Fortschritt Einzug. Um die Ausbildungsbedingungen weiter zu verbessern, erhielt die SBBS Technik Schulteil Bautechnik in Gera von der Firma Max Bögl 15 Notebooks als Spende. Diese kommen künftig vor allem den insgesamt 72 angehenden Straßenbauern sowie Beton- und Stahlbetonbauern des 1. und 2. Lehrjahres zugute.


Internet Eis- und Tortenseminar Azubis 2020

Mit Spezialbroten, Torten- und Eiskreationen fit für die Abschlussprüfungen

Mit einer Projektwoche haben sich die künftigen Bäckerinnen, Bäcker und Fachverkäuferinnen aus ganz Ostthüringen in Gera auf ihre Gesellen- und Facharbeiterprüfungen vorbereitet. Was die elf Bäcker-Azubis und sieben Fachverkäuferinnen hier zeigten, konnte sich wirklich sehen lassen und macht Mut für die Prüfung sowie auf viele gut ausgebildete Fachkräfte.


SHK Bester 2020

Freisprechung in Gera: Besonders ein SHK-Betrieb hatte Grund zur Freude

Die Betriebe der Kreishandwerkerschaft Gera können sich über neue, gut ausgebildete Fachkräfte freuen. Zwölf Junggesellen bzw. Jungfacharbeiter konnte ihre Gesellenbriefe bzw. Zeugnisse in Empfang nehmen. Besonders bei einem Betrieb war die Freude groß: Der Klaus Nündel GSH GmbH aus Gera. Mit Lukas Teichert wurde ihr Junggeselle als Bester ausgezeichnet.


Kfz-Innung Ostthüringen Beste 2020

89 "Spezialisten für fahrende Computer" erhielten ihre Gesellenbriefe

Die Freude konnte man ihnen ansehen. Nach teilweise anstrengenden dreieinhalb Jahren Lehrzeit erhielten insgesamt 89 junge Männer und Frauen zur Freisprechung der Kfz-Innung Ostthüringen ihre Gesellenbriefe. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Volkmar Vogel, als Festredner lobte das Handwerk als Kern des Mittelstandes.


Landmaschinenmechatroniker Beste 2020

Gesellenbriefe an 23 Spezialisten für Land- und Baumaschinen übergeben

Thüringen hat 23 frisch gebackene Land- und Baumaschinenmechatroniker. Die jungen Männer und mit Celin Dietzel auch eine junge Frau erhielten in der Bildungsstätte der Handwerkskammer in Gera-Aga ihre Gesellenbriefe und wurden feierlich von den Pflichten eines Lehrlings freigesprochen. Als bester Junggeselle wurde Paul Katze von der STZ GmbH in Triptis geehrt.


Ehrennadel Rolf Bodinus

Silberne Ehrung für Verdienste um Gesellen- und Meisterprüfungswesen

Für seine Verdienste um das Gesellen- und Meisterprüfungswesen im Metallbauerhandwerk wurde Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister Rolf Bodinus aus Rudolstadt mit der Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Silber ausgezeichnet. Die Ehrung nahm der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Frank Hohle, vor.


Freisprechung Gera 2020

Gesellenbriefe für Metallbauer sowie Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker

Neun Metallbauer der Fachrichtung Konstruktionstechnik und neun Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker verstärken künftig als Fachkräfte das regionale Handwerk und erhielten nun ihre Gesellenbriefe. Als bester Junggeselle konnte der 22-jährige Metallbauer Michael Holterdorf geehrt werden, der seine Ausbildung bei der NUR-Bau GmbH in Gera absolvierte.


Emily Ahrent

Patisserie im Londoner Luxuskaufhaus Harrods begeisterte Emily Ahrent

Emily Ahrent erhielt jetzt ihren Europass Mobilität als Nachweis ihres im September 2019 absolvierten Auslandspraktikums im bekanntesten Kaufhaus Londons, dem exklusiven Harrods. Sie sammelte sowohl viele neue Erfahrungen in der Patisserie von Harrods. Aber auch Land und Leute sowie das Leben im angesagten Szeneviertel Soho begeisterte die angehende Kondotorin.


Teams Powertriathlon Internet

Handwerk beim Powertriathlon 2020 in Gera dabei

Aufruf zur Teilnahme an den Firmen- oder Familienstaffeln

Handwerk kann auch sportlich! Das können in diesem Jahr am 16. und 17. Mai alle Mitgliedsunternehmen der Handwerkskammer für Ostthüringen zum Powertriathlon in Gera unter Beweis stellen. Deshalb ruft die Handwerkskammer alle Sportinteressierten und –begeisterten Handwerkerinnen und Handwerker auf, sich mit einer Firmenstaffel am Powertriathlon zu beteiligen.


Gesellenfreisprechung Saalfeld 2020

Freisprechung: Kräftige Verstärkung für das Kfz- und SHK-Handwerk

In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste hat die Kreishandwerkerschaft Saalfeld-Pößneck-Rudolstadt Junggesellen von ihren Verpflichtungen als Auszubildende freigesprochen und sie in den Gesellenstand erhoben. Neun Kfz-Mechatroniker sowie vier Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik erhielten nach erfolgreicher Lehre ihre Gesellenbriefe.


Brotprüfung Gera 2020

Brotprüfungen der Bäckerinnungen: Perfekte Kruste und Krume gefragt

Zur Brotprüfung hatten die Bäckerinnung Gera sowie die Bäcker-, Müller- und Konditoreninnung Altenburger Land ihre Mitgliedsbetriebe eingeladen. Viele Innungsbetriebe waren der Einladung gefolgt und ließen ihre Backwaren im Rahmen der freiwilligen Selbstkontrolle überprüfen. Insgesamt 62 Brote und 30 Brötchensorten wurden in Augenschein genommen.


Leistungsvergleich Fleischer 2020

Gelungener Leistungsvergleich der Fleischer und Fachverkäuferinnen

Sehen lassen konnten sich die Ergebnisse der angehenden Fleischer und Fachverkäuferinnen in der Fachrichtung Fleischwaren aus Ostthüringen beim diesjährigen Schulleistungsvergleich in der Berufsschule in Gera. Die Azubis des 3. Lehrjahres zeigten Können, Fingerfertigkeit und Kreativität. Den Sieg holten sich Fachverkäuferin Michelle Porzig und Fleischer Lukas Krüger.


Meisterprüfung Kfz 2020

Meisterhaft: 17 künftige Kfz-Technikermeister überzeugen Prüfer

In der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera-Aga stellten sich 17 junge Männer im Kfz-Techniker-Handwerk dem Teil 1 ihrer Meisterprüfung. Sie mussten an den unterschiedlichen Prüfstationen ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Zwölf Teilnehmer haben nun alle vier Teile der Meisterprüfung und damit den Meisterbrief in der Tasche.


Gesellenprüfung Karosserie

Prüfungsstress für angehende Karosserie- und Fahrzeugbauer in Gera-Aga

Zehn künftige Karosserie- und Fahrzeugbauer (unter ihnen auch eine Frau) sind in der Bildungsstätte Gera-Aga der Handwerkskammer für Ostthüringen zu Ihrer Gesellenprüfung im Teil II angetreten. Erstmals nahmen daran die angehenden Junggesellen aus ganz Thüringen teil. Am Ende konnte sich neun über ihre bestandene Prüfung und den Gesellenbrief freuen.


Jonas Ehrentraut

Jonas Ehrentraut aus Schmölln erhält Auszeichnung als 2. Bundessieger

Schilder- und Lichtreklamehersteller – diesen doch eher seltenen Ausbildungsberuf hat Jonas Ehrentraut aus Schmölln mit Bravour absolviert. Er war sogar so erfolgreich, dass er mit seinem Gesellenstück sogar 2. Bundessieger beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2019 wurde. Nun konnte er die Ehrenurkunde für diesen Titel in Empfang nehmen.


Fleischermeisterin Nicole Jäkel

Mutmacherin Nicole Jäkel: Von der Fachverkäuferin zur Fleischermeisterin

Viele Jahre stand sie hinter der Fleischtheke als Fachverkäuferin und koordiniert nun als Fleischermeisterin die Abläufe bei der Mörsdorfer Landhof Fleischerei GmbH in Bad Blankenburg. Nicole Jäkel ist ein perfektes Beispiel, wie der Karriere mit Ehrgeiz, Fleiß und einer gehörigen Portion Mut Auftrieb gegeben werden kann. Hier erzählt sie ihre erfolgreiche Meistergeschichte.


Kammerpräsident Klaus Nützel

Fachkräfte für den Erhalt unserer Strukturen

Kammerpräsident Klaus Nützel über die Herausforderungen 2020 im Ostthüringer Handwerk

Der Alltag des neuen Jahres hat auch die Handwerksunternehmerinnen und –unternehmer sowie ihre Mitarbeiter bereits wieder eingeholt. Deshalb spricht  Klaus Nützel, Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, in diesem Interview über die Herausforderungen, die das Jahr 2020 für das Ostthüringer Handwerk bereit hält


Meisterklassen Januar 2020

Startschuss für angehende Meister

Jetzt viele weitere Angebote der Kammer nutzen!

Pünktlich zum Start ins neue Jahr haben insgesamt 43 junge Frauen und Männer mit ihren Meistervorbereitungslehrgängen in den Teilen III und IV in den Bildungsstätten der Handwerkskammer in Rudolstadt und Zeulenroda begonnen.


Brauer und Mälzer Kevin Pagenkopf

Kevin Pagenkopf: Selbstständigkeit im Zeichen des Reinheitsgebots

Mit seinem Wunschberuf in die Selbstständigkeit gehen – dieses Ziel hat sich Kevin Pagenkopf gestellt. Der 33-Jährige Brauer und Mälzer verwirklicht sich derzeit Traum von einer eigenen Brauerei mit angeschlossener Gastwirtschaft in Gera. Seinen Weg in die Selbstständigkeit und die besonderen Herausforderungen bei der Herstellung des richtigen Bieres schildert er hier.


Klasse Handwerk 2018

Klasse Handwerk: Startschuss für Thüringens großen Schülerwettbewerb

Der Schülerwettbewerb „Klasse Handwerk! Die Profis von morgen“ feiert Jubiläum. In diesem Jahr geht er in seine mittlerweile zehnte Runde. Ab sofort sind alle 8. Klassen der Thüringer Gymnasien, Regelschulen, Gemeinschaftsschulen, Gesamtschulen und Förderschulen aufgerufen, sich für den Wettbewerb 2020 anzumelden und um die begehrten Preise zu kämpfen.