DHZ - Zeitung
DHZ
 

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Handwerkskammer für Ostthüringen. Zudem können Sie in unserem Pressearchiv auch Mitteilungen der zurückliegenden Monate abrufen.

 
Konjunkturumfrage 2022

Frühjahrsumfrage: Energiekrise bremst Erholung im Ostthüringer Handwerk aus

Die derzeitige Energiekrise bremst den dringend benötigten Konjunkturaufschwung aus. Das geht aus der aktuellen Frühjahrsumfrage der Handwerkskammer für Ostthüringen unter ihren Mitgliedsbetrieben hervor. Zwar hat sich die Geschäftslage gegenüber dem Vorquartal verbessert, von einer Erholung kann trotz dem gefühlten Ausschleichen der Pandemiesituation nicht gesprochen werden.


Zukunftstraining SV Lerchenberg

Nachwuchsmarketing mal anders: Zukunftstraining beim SV Lerchenberg

„Training mal anders“ war bei den Basketballern des SV Lerchenberg angesagt. Im Rahmen des „Zukunftstrainings“ trafen die jungen Sportler auf die engagierten Altenburger Ausbildungsunternehmen Bauer & Co. GmbH und OKM GmbH. Die Handwerkskammer für Ostthüringen und die IHK Ostthüringen starteten damit gemeinsam mit Level 3 der Arbeitsagentur Altenburg-Gera dieses neue Format.


Ehrennadel Frank Hohle

Langjährige Verdienste von Frank Hohle mit Ehrennadel in Gold gewürdigt

Anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand wurde der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostthüringen, Frank Hohle, mit der Ehrennadel der Handwerkskammer in Gold durch Kammerpräsident Wolfgang Jacob ausgezeichnet. Damit findet sein jahrzehntelanges herausragendes Engagement für das Handwerk in der Region eine besondere Würdigung.


Führungriege der Handwerkskammer 2022

Katja König neue stellvertretende Hauptgeschäftsführerin

Vollversammlung der Handwerkskammer votiert einstimmig für die Bildungsexpertin

Die Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostthüringen hat auf ihrer jüngsten Sitzung Katja König zur neuen stellvertretenden Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge von Frank Hohle an, der altersbedingt in den Ruhestand verabschiedet wurde. Gleichzeitig ließ Kammerpräsident Wolfgang Jacob in einem Bericht die Arbeit der Handwerkskammer in den vergangenen Monaten Revue passieren.


Vorstand KHS Altenburg 2022

Thomas Moewes weitere fünf Jahre Kreishandwerksmeister im Altenburger Land

Tischlermeister Thomas Moewes aus Altenburg bleibt für weitere fünf Jahre Kreishandwerksmeister im Altenburger Land. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung wurde er ebenso einstimmig im Amt bestätigt, wie seine Stellvertreterin, Konditormeisterin Romy Strobel aus Altenburg. Vervollständigt wird der Vorstand durch Elektromeister Ralf Schütze aus Lucka, der neu gewählt wurde.


90 Jahre Ludwig friseur

Vizeweltmeisterin feiert Firmenjubiläum - Schöne Haare über 3 Generationen

90 Jahre Betriebsjubiläum darf Jacqueline Ludwig mit ihrem Team feiern. In 3. Generation leitet sie ihren Salon "Hair Design" in der Vorwerksgasse in der Rudolstädter Innenstadt. Anlässlich dieses Jubiläums erhielt sie nun die Ehrenurkunde der Handwerkskammer für Ostthüringen stellvertretend durch die Kreishandwerkerschaft Saalfeld-Pößneck-Rudolstadt und der regionalen Friseur-Innung.


Dachdecker und Zimmerer Lehesten 2022

Prüfungsstress für künftige Dachdecker- und Zimmerermeister in Lehesten

Meisterliches Können warin der Dachdeckerschule in Lehestengefragt. Insgesamt 33 Teilnehmer, davon 20 Dachdecker und eine Dachdeckerin sowie 12 Zimmerer legten ihre Prüfungen ab. Die Teilnehmer aus Thüringen, Sachsen-Anhalt, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Hessen unterstreichen den guten Ruf der Schule  über die Grenzen Thüringens hinweg.


Gruppenfoto Betriebswirte 2022

Betriebswirte: Auf Exkursion nach Jena Theoriewissen im Alltag erleben

Seit September 2021 drücken sie nun schon gemeinsam die Schulbank, um sich hoffentlich nach ihrer erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung im April 2023 offiziell Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO) nennen zu dürfen. Da das erlernte Theoriewissen später auch im Alltag umgesetzt werden soll, begaben sich acht der neun Fortbildungs-Teilnehmer jetzt auf ein Praxisseminar zum Autohaus Auto-Scholz-AVS.


Goldene Ehrennadel Thomas Jüttner

Goldene Ehrung für Maler- und Lackierermeister Thomas Jüttner aus Jena

Zur Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Jena/Saale-Holzland-Kreis gab es eine ganz besondere Überraschung für Kreishandwerksmeister Thomas Jüttner. In Würdigung seiner außerordentlichen Verdienste für das Handwerk wurde der Maler- und Lackierermeister aus Jena mit der Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gold duch Kammerpräsident Wolfgang Jacob ausgezeichnet.


Gesellenfreisprechung Elektroinnung Ostthüringen 2022

Freisprechung: René Oettel mit 43 Jahren zum Traumberuf im Elektrohandwerk

Es ist nie zu spät für einen lang gehegten Berufswunsch. Das beste Beispiel liefert Junggeselle René Oettel. Er schloss als Jahrgangsbester seine Lehre zum Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik mit 43 Jahren ab. Traditionell in festlicher Kulisse feierte er, gemeinsam mit 21 weiteren Junggesellen und zahlreichen Gästen, die Gesellenfreisprechung der Elektroinnung Ostthüringen.


Vogelvoilere Tiergehege_AGH Projekt

Ein Gewinn auf beiden Seiten: Zusammenarbeit bringt Tiergehege auf Vordermann

Langzeitarbeitslosen wieder an das Arbeitsleben heranführen und ihnen eine feste Tagesstruktur geben. Dies gelingt in einer gemeinsamen Maßnahme des Jobcenters Greiz in Zusammenarbeit mit der Bildungsstätte Zeulenroda. Mit ihren Fähig- und Fertigkeiten haben die Teilnehmer bereits viel bewegt. Im Tiergehege Zeulenroda konnten bereits zahlreiche Projekte umgesetzt werden.


Ukrainehilfe des Handwerks

Ostthüringer Handwerk zeigt beispielhaftes Engagement bei Ukraine-Hilfe

Sechs Wochen sind seit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine vergangen. Unfassbares Leid ist uns mit Bildern und Berichten immer noch allgegenwärtig. Gerade in solchen Zeiten zeigt auch das Ostthüringer Handwerk, mit welch großem Engagement es sich für Betroffene einzusetzen vermag. Jetzt konnte die Handwerkskammer, gemeinsam mit der HBV in Hermdorf, eine kleine Spende übergeben.


110 Jahre Lothar Quaas

Wintersdorfer Handwerksbetrieb feiert 110-jähriges Firmenjubiläum

„Ich habe meine Firma oft vor meine Familie gestellt. So langsam möchte ich aber loslassen“, meint Lothar Quaas, während er auf 110 Jahre Firmengeschichte zurückblickt. Dafür erhielt er nun die Ehrenurkunde der Handwerkskammer für Ostthüringen. Übergeben wurde diese durch Mandy Knorr, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Altenburger Land und Klaus-Dieter Rudolph, Obermeister der SHK-Innung.


Meisterklasse Installateure 2022

Meisterhaft: Installateur- und Heizungsbauer stellten Können unter Beweis

Prüfungsstress gab es kürzlich für elf angehende Meister im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Rudolstadt. Kein leichtes Unterfangen, denn schließlich hatten sie fast während des gesamten Meistervorbereitungslehrganges mit coronabedingten Einschränkungen zu kämpfen. Der Prüfungsausschuss zeigte sich mit den Leistungen zufrieden.


Dialog Handwerk und MdB 2022

Kammerpräsident Wolfgang Jacob im Austausch mit MdB Reginald Hanke

Zum einem Dialog trafen sich in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Rudolstadt der Kammerpräsident Wolfgang Jacob sowie der FDP-Bundestagsabgeordnete Reginald Hanke. Inhalte des Gespräches waren vor allen Dingen die Auswirkungen der anhaltenden Krisen (Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg) auf das regionale Handwerk, wie zum Beispiel Materialmangel und Kostensteigerungen.


Brotprüfung Ostthüringen 2022

Erfolgreiche Brotprüfung der Bäcker und Konditoren-Innung Ostthüringen

Die Bäcker- und Konditoren-Innung Ostthüringen hatte wieder zur alljährlichen freiwilligen Brotprüfung eingeladen. Viele Innungsbetriebe waren der Einladung gefolgt und ließen ihre Brote und Brötchen überprüfen. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen und unterstreichen die Qualität im regionalen Bäckerhandwerk: Für 26 Brote und 14 Brötchen gab es das Prädikat "sehr gut".


Interview Wolfgang Jacob

Kammerpräsident warnt vor Kollaps im Handwerk

Wolfgang Jacob zu Corona, Materialmangel, Energie- und Spritpreisen sowie dem Ukraine-Krieg

Wolfgang Jacob ist gut 15 Monaten Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen. Seine Wahl fand am 8. Dezember 2020 inmitten der Corona-Pandemie statt. Seitdem gilt sein Hauptaugenmerk den wohl größten Herausforderungen, mit denen das Handwerk seit der Wiedervereinigung zu kämpfen hat: die immer noch anhaltende Corona-Pandemie, Materialmangel, explodierende Energie- und Kraftstoffpreise und nicht zuletzt die Auswirkungen des Ukraine-Krieges. In einem Jahresinterview warnt er vor dem drohenden Kollaps im Handwerk.


Bäckermeisterin Emma Ehrhardt

Emma Ehrhardt: Junge Bäckermeisterin mit Herzblut und Leidenschaft

Wenn man die kleine Bäckerei von Emma Ehrhardt in Kleinreinsdorf betritt, merkt man sofort, welch Enthusiasmus die Bäckermeisterin versprüht. Es ist auch nicht alltäglich, dass eine junge Frau mit 22 Jahren den Schritt in die Selbstständigkeit wagt und den Familienbetrieb übernimmt. Doch genau das hat Emma Ehrhardt getan. Warum? Weil sie für das Bäckerhandwerk leidenschaftlich lebt.


Energiesteuer

Ukrainekrise: Handwerk fordert sofortiges Aussetzen der Energiesteuer

Das Ostthüringer Handwerk sieht durch die in den letzten Tagen noch einmal extrem gestiegenen Kosten für Strom, Gas und vor allem Kraftstoff eine zunehmende Bedrohung von zahlreichen Unternehmensexistenzen. Deshalb fordert der Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, Wolfgang Jacob, ein sofortiges Aussetzen der Energiesteuer durch die Politik.


Nico Ebbinghaus

Aller guten Dinge sind 3: Handwerksbetrieb wiederholt ausgezeichnet

Dass Handwerk für handwerkliches Know how, hervorragenden Service und hohe Kundenzufriedenheit steht, unterstreicht Nico Ebbinghaus aus Cretzschwitz bei Gera. Als Inhaber des Handwerksunternehmens Knut Ebbinghaus  - Hausgeräteservice und Gewerbeküchentechnik erhielt er von der Verlagsgruppe "markt intern" die Auszeichnungen als 1-Fachwerkstatt und 1A-Fachhändler.


145 Jahre Schlosserei Hofmann in Schmölln

Schlosserei Hofmann in Schmölln: 145 Jahre in vier Generationen

Es gibt nicht viele Handwerksunternehmen in Ostthüringen, die auf eine solch lange und wechselvolle Geschichte zurückblicken können, wie die Schlosserei Hofmann in Schmölln. Anlässlich ihres 145-jährigen Betriebsjubiläums erhielt Firmenchef Andreas Hofmann die Ehrenurkunde der Handwerkskammer für Ostthüringen überreicht. Familiengeschichte und Familientradition, bei der die 5. Generation folgen wird.


Handwerk hilft

Hilfe des Handwerks für ukrainische Kriegsflüchtlinge

Handwerkskammer für Ostthüringen stellt Unterkünfte bereit

Das menschliche Leid, das durch den Krieg in der Ukraine ausgelöst wurde, ist unvorstellbar. Derzeit befinden sich tausende ukrainische Familien auf der Flucht vor dem Krieg. Um diesen Menschen eine vorrübergehende Unterkunft zu ermöglichen, leistet auch das Ostthüringer Handwerk Unterstützung. Deshalb wird die Handwerkskammer ab sofort für ukrainische Kriegsflüchtlinge eine größere Anzahl an Unterkünften in den Internaten ihrer drei Bildungsstätten in Gera, Rudolstadt und Zeulenroda zur Verfügung stellen.


Gesellenfreisprechung SHK Jena 2022

Gesellenfreispechung in Jena: Wasser, Wärme und gute Luft bleiben gesichert

Feierlich ging es beim Handwerk der Kreishandwerkerschaft Jena/Saale-Holzland-Kreis zu. Die Innung Sanitär-Heizung-Klimatechnik (SHK) sprach nach erfolgreicher Prüfung zehn Jugendliche von den Pflichten als Lehrling frei. Sie verstärken als Junggesellen nun die Reihen in den Betrieben der Region. Mit dem Prädikat „Sehr gut“ schloss  Lukas Geiling die Ausbildung als Jahrgangsbester ab.


FVK-Bäcker-+-Fleischer_zusammen 2022

FachverkäuferInnen gehen mit Leistungsvergleich auf Zielgerade ihrer Ausbildung

Das ganze Können war gefragt, als die angehenden Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei beziehungsweise Fleischerei des 3. Lehrjahres zum schulischen Leistungsvergleich gebeten wurden. Die perfekte Vorbereitung auf die im Sommer anstehende Facharbeiterprüfung. Am Ende konnten sich die gezeigten Arbeiten wirklich sehen lassen.


Elektroauto Strom sparen

Mit einem Elektrofahrzeug jetzt Prämie sichern und damit Geld sparen

Handwerksunternehmer und –unternehmerinnen, die privat oder gewerblich ein Elektrofahrzeug besitzen, können seit Beginn des Jahres eine Prämie erhalten, die sich auf 250 bis 350 Euro pro Fahrzeug und Jahr beläuft. Möglich macht dies Treibhausgasminderungs-Quotenhandel, der per Gesetz jetzt auch für Halter von E-Fahrzeugen und Ladesäulenbetreiber geöffnet ist. Dies gilt jedoch nur für vollelektrische Fahrzeuge.


Sportaktion Ostthüringen bewegen

Große Vereinsaktion des Ostthüringer Handwerks

Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen!

Die Handwerkskammer für Ostthüringen ruft für Ostthüringer Sportvereine die Aktion „Dein Verein – Ostthüringen bewegen“ ins Leben. Damit soll der Fokus im 1. Halbjahr 2022 auf die Nachwuchsabteilungen in den Ostthüringer Sportvereinen gelenkt werden. Die Teilnahme ist bis zum 30. Juni möglich. Am Ende winken sechs Vereinen Bekleidung und Sportmaterialien im Wert von bis zu 1.000 Euro.


Meisterlehrgang Kfz 2022

16 junge Männer mit Vollgas Richtung Meisterbrief im Kfz-Handwerk

Der Startschuss für einen neuen Meistervorbereitungslehrgang im Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk ist in der Bildungsstätte Gera der Handwerkskammer für Ostthüringen gefallen. 16 junge Männer drücken jetzt reichlich ein Jahr - bis April 2023 - noch einmal an den Wochenenden für insgesamt 848 Unterrichtsstunden die Schulbank.


Gesellenprüfung SHK 2022

Neue Junggesellen für das SHK-Handwerk in Saalfeld, Rudolstadt und Pößneck

Zur Gesellenprüfung der Innung des Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagenbauerhandwerks Saalfeld-Pößneck-Rudolstadt traten nach ihrer dreieinhalbjährigen Lehrzeit zehn junge Männer an. Um es vorweg zu nehmen: Alle zehn haben die Prüfungsanforderungen mit Bravour gemeistert und verstärken jetzt als gut ausgebildete Fachkräfte das regionale Handwerk.


Bild Klasse Handwerk

"Klasse Handwerk" gesucht: Pfiffige Köpfchen quizzen sich zum Sieg

Der beliebte Schülerwettbewerb „Klasse Handwerk! Die Profis von morgen“ geht in seine zwölfte Runde. Nach dem Oline-Wettbewerb wartet auf die drei besten Klassen das praktische Finale. Der Klasse, die sich dort durchsetzt und zur „Klasse Handwerk“ gekürt wird, winkt eine Siegprämie von 1.000 Euro für die Klassenkasse. Die zweit- und drittplatzierten Klassen erhalten 500 Euro und 300 Euro.


Friseur

Ostthüringer Handwerk fordert 3G-Regelung für körpernahe Dienstleister

Das Ostthüringer Handwerk fordert spätestens mit einer neuen Thüringer Corona-Verordnung eine 3-G-Lösung für Friseure, Kosmetiker sowie Fußpfleger und damit Zutritt in die Salons für Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell getestete Personen. Die dauerhaften 2G-Beschränkungen seien völlig unverhältnismäßig. Das komplette Statement des Kammerpräsidenten Wolfgang Jacob gibt es hier.


Urkundenübergabe Paul Hönisch

2. Bundessieger Paul Hönisch: Begeisterung für das Handwerk seit der Kindheit

Paul Hönisch, Metallbauer in der Fachrichtung Konstruktionstechnik, konnte jetzt die Ehrenurkunden für seine Erfolge beim Leistungswettbewerb des Handwerks entgegennehmen. Nach dem Thüringer Landessieg überzeugte der 20-Jährige dank seiner hervorragenden Leistung auch auf Bundesebene und wurde 2. Bundessieger. Wie er zum Beruf kam und wie es jetzt weiter geht, schildert er in diesem Beitrag.


Vorzeitige Gesellenprüfung Bäcker 2022

Prüfung: Zwei Azubis vorzeitig zum Gesellenbrief im Bäckerhandwerk

Die Backöfen laufen auf Hochtouren, so wie die Köpfe der beiden Jungbäcker, die sich ihrer vorzeitigen Gesellenprüfung gestellt haben: Angelina Renner von der Bäckerei Jürgen Hübner aus Vollmershain und Johannes Eckhardt von der Bäckerei & Konditorei Holger Eckhardt aus Eisenberg. Am Ende meisterten sie die Prüfungsaufgaben allesamt mit Bravour und sind nun frisch gebackene Bäckergesellen.


Europass Anna Hercher

Europass für Frauenpower nach Auslandspraktikum in Rumänien

Zwei Wochen war Maler und Lackiererin Anna Hercher nach ihrer erfolgreichen Ausbildung als Junggesellin im rumänischen Martinsdorf zu einem Auslandspraktikum. Nun konnte sie dafür in ihrem Ausbildungsbetrieb, der MAKOSA GmbH in Saalfeld, aus den Händen von Andreas Jörk, Mobilitätsberater der Handwerkskammer, ihren Europass als europaweit anerkanntes Zertifikat entgegennehmen.


Gesellenprüfung Kfz 2022

Gesellenprüfung: Ostthüringer Kfz-Handwerk mit starkem Nachwuchs

112 junge Frauen und Männer aus dem Gebiet der Kfz-Innung Ostthüringen sowie 18 aus der Region der Kfz-Innung Südostthüringen stellten sich den Anforderungen der diesjährigen Gesellenprüfung im Kfz-Handwerk an den Prüfungsstationen. Gefragt waren Wissen und Können unter anderem bei der Achsvermessung, der Instandhaltung, der Motordiagnose oder der System- und Hochvoltechnik.


Leistungsvergleich Fachverkäuferinnen 2022

Leistungsvergleich der Fachverkäuferinnen: Das Auge isst bekanntlich mit

Das Bäcker- und Fleischerhandwerk hat nicht nur etwas mit der Kunst des Backens sowie der Verarbeitung von Fleisch- und Wurstwaren zu tun. Das stellen die künftigen Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei und Fleischerei, des 2. Lehrjahres aus ganz Ostthüringen bei ihrem diesjährigen Leistungsvergleich unter Beweis.


Radon Messung notwendig

Radonmessung notwendig - Betriebe müssen jetzt schnell handeln!

Das neue Strahlenschutzgesetz setzt mit § 127 die „Messverpflichtung der Radon-222-Aktivitätskonzentration in der Luft in Innenräumen“ direkt um. Damit einher geht auch eine Messverpflichtung für Betriebsstätten von einigen Handwerksunternehmen in Ostthüringen, die in Radonvorsorgegebieten liegen. Diese müssen jetzt, sofern es noch nicht geschehen ist, schnell handeln.


Meisterkurs III und IV Zeulenroda Januar 2022

Startschuss für neue Meisterkurse in Rudolstadt und Zeulenroda

Im Rahmen der Meisterausbildung in verschiedenen Handwerksberufen sind zum Jahresbeginn gleich 45 junge Frauen und Männer in die Meistervorbereitungskurse in den Teilen III (Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HWO)) und IV (Ausbildereignung) in den Bildungsstätten der Handwerkskammer für Ostthüringen in Rudolstadt und Zeulenroda gestartet.


Meisterkurs Tischler 2022

Angehende Tischlermeister eröffnen das Meisterjahr

Viele weitere Meisterlehrgänge werden folgen

Das Jahr der Meisterfortbildungslehrgänge 2022 ist eröffnet. Zu den ersten gehörten die angehenden Tischlermeister bzw. eine Tischlermeisterin, die in ihre Fachlehrgänge in den Teilen I (Fachpraxis) und Teil II (Fachtheorie) in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Zeulenroda starteten. Bis Ende Oktober 2023 erhalten sie das notwendige Rüstzeug für meisterliches Können.


Gruppenbild Übergabe Ehrenurkunde Tim Sanow

Gerüstbauer Tim Sanow beeindruckt mit beruflichem Werdegang

Vom Studium der Betriebswirtschaftslehre zum angehenden Gerüstbauermeister - der 25-jährige Tim Sanow hat seine Chancen genutzt und ist nun Landes- und 2. Bundessieger seines Handwerks. Auch er und sein Ausbildungsbetrieb, die Gerüstbau SANOW GmbH aus Laasdorf bei Jena, erhielten die entsprechenden Ehrenurkunden der Veranstalter. Vor Tim liegt nun der nächste Meilenstein, der Meister.


Gruppenbild Übergabe ehrenurkunde Karina Werner

Karina Werner: Über Umwege zum Traumberuf und dem Bundessieg

Vor ein paar Jahren hätte die heute 24-jährige Karina Werner wohl nicht daran geglaubt, dass sie sich heute Thüringer Landessiegerin und 3. Bundessiegerin beim Leistungswettbewerb des Handwerks nennen darf. Nun konnten sie und ihr Ausbildungsbetrieb, die Autohaus Rinnetal GmbH in Rudolstadt, für die gezeigten hervorragenden Leistungen die entsprechenden Ehrenurkunden in Empfang nehmen.


Frohe Weihnachten

Besinnliche Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2022

Gemeinsam die künftigen Herausforderungen meistern

Der Kammerpräsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, Wolfgang Jacob, wünscht allen Handwerkerinnen und Handwerkern im Namen des Vorstandes und der Geschäftsführung der Handwerkskammer für Ostthüringen ein besinnliches und erholsames Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2022.


Unternehmerpreis Saale-Holzland-Kreis 2021

Unternehmerpreis für Hermsdorfer Familienbetrieb FritzGlock GmbH

Dass Handwerkerinnen und Handwerker Unternehmer par excellence sind, hat auch der Unternehmerpreis des Saale-Holzland-Kreises 2021 wieder einmal unter Beweis gestellt. Diesmal konnte die Tischlerei FritzGlock GmbH aus Hermsdorf den 1. Platz als Beweis sowohl für eine hervorragende unternehmerische Leistung als auch für Nachhaltigkeit und soziales Engagement in der Region erringen.


Vorstand Bäcker-und Konditoreninnung 2021

Bäcker und Konditoren fusionieren zu gemeinsamer Ostthüringer Innung

Das Ostthüringer Handwerk hat eine neue Innung. Zum 1. Januar 2022 fusionieren die bisherige Bäcker-Innung Ostthüringen sowie die Konditoren-Innung Ostthüringen zur neuen Bäcker- und Konditoren-Innung Ostthüringen. Die künftige Innung verfügt dann über insgesamt 32 Mitgliedsunternehmen. Zum Obermeister wurder einstimmig Bäckermeister Michael Möbius aus Gera gewählt.


E-Auto Übergabe 2021

Elektro-Smart wertet Aus- und Fortbildung im Kfz-Bereich in Gera auf

Die Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera verfügt jetzt über ein weiteres Elektrofahrzeug. Zum Einsatz kommt der Elektro-Smart künftig beispielsweise bei der Fachausbildung im Bereich der System- und Hochvolttechnik, bei Gesellenprüfungen, der Weiterbildung künftiger Kfz-Meister oder bei Schulungen zum Umgang mit der Hochvolttechnik für die freie Wirtschaft.


PLW Landessieger 2021

Leistungswettbewerb 2021: Elf Landessieger kommen aus Ostthüringen

Mit elf Landes- und zwölf Kammerbezirkssiegern erzielten Ostthüringer Junghandwerkerinnen und Junghandwerker im Leistungswettbewerb der Deutschen Handwerk 2021 wieder ein sehr gutes Ergebnis und unterstreichen damit das hohe Ausbildungsniveau im Kammerbezirk. Jetzt konnten die Besten durch den Thüringer Handwerkstag e.V. in Erfurt besonders geehrt werden.


Testpflicht

Handwerk mit massiver Kritik an Umsetzung der Testpflicht

Politische Entscheidung praxisfern und kaum realisierbar

Deutliche Kritik übt Wolfgang Jacob, Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, an den jüngsten Verschärfungen der Corona-Regeln. Die erweiterten Testverpflichtungen für Arbeitnehmer stellen viele Unternehmen vor massive logistische und finanzielle Aufwände. Tests seien an den meisten Orten kaum oder gar nicht mehr zu bekommen und wenn, dann zu erheblich gestiegenen Preisen.


Vollversammlung 2021

Vollversammlung: Coronakrise bestimmt weiterhin die Szenerie

Auch Preisexplosion sowie die Nachwuchssicherung im Fokus

Unter coronabedingt strengen Hygieneauflagen trafen sich die Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer für Ostthüringen zu ihrer jüngsten Sitzung in der Bildungsstätte in Gera. Dabei spielten natürlich auch die Auswirkungen der Coronakrise und die damit verbundenen Herausforderungen eine entscheidende Rolle.


Corona Friseur

Statement: Corona-Versagen des Landes zu Lasten der Unternehmen

Mit Unverständnis reagiert der Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, Wolfgang Jacob, auf die erneuten Verschärfungen von Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie seitens der Thüringer Landesregierung. Er wirft ihr völliges Versagen bei der Pandemiebekämpfung vor und fordert eine sofortige Rücknahme der 2G-Regel und der PCR-Testpflicht für Friseur- und Kosmetiksalon.


Hübner Urkunden

Mit Leidenschaft, Mut und Können zum Meister-Triple im Handwerk

Jürgen Hübner aus Vollmershain zeigt, was mit Begeisterung fürs Handwerk erreicht werden kann! Mit drei Meisterbriefen und einem Abschluss zum Betriebswirt des Handwerks ist er ein absoluter Ausnahmefall. Doch der wissbegierige Handwerksmeister hat seine Beweggründe, weshalb er gleich drei Mal die Meisterbank drücken wollte. Wir waren Vorort und haben mit ihm gesprochen.


Projekttreffen Erasmus+

Partnerschaftsprojekt erarbeitet erste neue Digitalisierungsansätze

Im Rahmen des zweijährigen ERASMUS+ - Partnerschaftsprojekts „Neue digitale Lehr- und Ausbildungsmethoden in der Kfz-Elektromobilität“ trafen sich die Partner aus Schweden, Dänemark und Deutschland erstmals in Präsenz. Gemeinsam wurden digitale Lernansätze für die Berufsausbildung im Handwerk entwickelt. Auch die Handwerkskammer für Ostthüringen wirkt am Projekt mit.


Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb Frank Domin

Malermeister Frank Domin setzt mit Erfolg auf hohe Ausbildungsqualität

Für sein Engagement in der Berufsausbildung wurde die Firma von Maler- und Lackierermeister Frank Domin als „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb im Handwerk“ ausgezeichnet. Die Ehrenurkunde überreichte ihm Frank Hohle, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, im Beisein des Obermeisters der Innung des Maler-und Lackiererhandwerks Ostthüringen, Thomas Jüttner.


Busübergabe Zeulenroda

Handwerk im Landkreis Greiz wirbt erneut mit Linienbus um Berufsnachwuchs

Die Kreishandwerkerschaft Zeulenroda hat nun offiziell einen neuen Bus des PRG Personen- und Reiseverkehrs GmbH auf Reisen geschickt, um im Landkreis Greiz verstärkt auf den im Handwerk dringend benötigten Fachkräftebedarf aufmerksam zu machen und um Berufsnachwuchs zu werben. Für die kommenden fünf Jahre wird diese rollende Werbung jetzt überall im Landkreis zu sehen sein.


Stollenprüfung

Seit nunmehr 30 Jahren Stollenprüfung für Bäckerinnung Ostthüringen

Auch in diesem Jahr haben sich wieder zahlreiche Mitgliedsbetriebe der Ostthüringer Bäckerinnung der freiwilligen Selbstkontrolle ihres Stollens gestellt. Prüfer Michael Isensee vom Deutschen Brotinstitut e. V. ist nunmehr seit 30 Jahren bei der Innung zu Gast. Insgesamt 25 Stollenproben durfte er nach Aussehen, Form, Geschmack, Aroma und Beschaffenheit bewerten. Acht Goldmedaillen wurden verliehen.


Spatenstich Glasfaser Zeulenroda

Erster Spatenstich vor der Bildungstätte Zeulenroda für schnelleres Internet

Nach fünf Jahren Planungszeit erfolgte nun der erste Spatenstich für die Glasfasererschließung in Zeulenroda-Triebes direkt auf dem Gelände der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen. Der Standort wurde mit Absicht gewählt, wird doch auch die Bildungsstätte in den kommenden zwei Jahren durch Glasfaserverbindung mit schnellerem und stabilerem Internet versorgt.


Barbershop

Wenn Barbiere ohne Qualifikation Haare schneiden - Strafen drohen

Immer wieder erreichen die Handwerkskammer für Ostthüringen Hinweise über sogenannte Barber-Shops, in denen Haare geschnitten werden. Erst kürzlich ist solch ein Fall wieder in Ostthüringen bekannt geworden. Ist das überhaupt erlaubt? Welche Voraussetzungen sind notwendig? Wird das kontrolliert und drohen Strafen? Hier gibt es die Antworten auf alle wichtigen Fragen.


Energiekosten

Energiepreise: Ende von Spekulation und der Doppelbesteuerung gefordert

Das Ostthüringer Handwerk sieht durch die in den letzten Wochen und Monaten rapide gestiegenen Kosten für Strom, Gas und Kraftstoff eine zunehmende Bedrohung von zahlreichen Unternehmensexistenzen. Kammerpräsident Wolfgang Jacob fordert deshalb ein Ende der Spekulationen an der Energiebörse und die Abschaffung der Doppelbesteuerung bei Strom, Gas und Kraftstoffen.


Titelbild Herbstumfrage 2021

Herbstumfrage: Trotz leichtem Aufschwung ist Stimmung weiter getrübt

Nach dem Krisenjahr 2020 zeigt der Trend bei den Ostthüringer Handwerksunternehmen in diesem Jahr wieder langsam nach oben. So schätzen derzeit 90 Prozent der befragten Betriebe ihre derzeitige Geschäftslage als gut oder befriedigend ein - ein Anstieg gegenüber dem Herbst 2020 um drei Prozentpunkte. Getrübt wird die Stimmung jedoch durch die explodierenden Material- und Energiepreise.


Kitawettbewerb 2021-2022

Startschuss für Kita-Wettbewerb "Kleine Hände, große Zukunft" gefallen

Es ist wieder so weit: Der bundesweite Kita-Wettbewerb des Handwerks unter dem Motto „Kleine Hände, große Zukunft“ geht in die nächste Runde. Handwerksbetriebe haben somit wieder die Chance, Kinder zwischen 3 und 6 Jahren spielerisch an „ihr“ Gewerk heranzuführen. Es winken für die Landessieger 500 Euro für die Ausrichtung eines Sommerfestes oder einen Projekttag rund ums Handwerk.


Banner gegen Boykott

Statement: Boykottaufrufe schaden dem Handwerk in Ostthüringen

Mit Entsetzen hat die Handwerkskammer für Ostthüringen den Aufruf von Anja Bergner, Vorstandsmitglied des AfD-Gebietsverbandes Saale-Orla, zur Kenntnis genommen, die Meister Bäcker GmbH mit Hauptsitz in Unterwellenborn zu boykottieren. Die Handwerkskammer für Ostthüringen appelliert an alle politischen Parteien, diesem mehr als wirtschaftsschädlichen Verhalten Einhalt zu gebieten.


50 Jahre Bäckerei Wagner in Saalfeld

Eine Institution in Saalfeld: Bäckerei Wagner feiert 50-jähriges Jubiläum

Wenn es um frische Backwaren in Saalfeld geht, kommt man seit nunmehr einem halben Jahrhundert nicht an der Bäckerei Wagner vorbei. Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostthüringen, Frank Hohle, überreichte die Ehrenurkunde zum 50-jährigen Jubiläum des Familienbetriebes an Geschäftsführerin Sandra Wagner und Senior Gerhard Wagner.


Gesundes Frühstück IKK + Plecher & Herden

Handwerk und Gesundheit gehen seit 30 Jahren Hand in Hand

„Ihre Gesundheit. Unser Handwerk.“ Für diesen Leitspruch steht die IKK classic seit mittlerweile 30 Jahren in Ostthüringen. Diesen besonderen Anlass wählte die Krankenkasse, um sich bei 70 Unternehmen aus Ostthüringen für die langjährige Zusammenarbeit zu bedanken und richtete stellvertretend für alle Betriebe bei der Plecher & Herden GmbH in Rückersdorf ein gesundes Frühstück aus.


Busübergabe Jena 2021

Potenzielle Azubis mit "rollender Litfaßsäule" jetzt noch besser erreichen

Die Kreishandwerkerschaft Jena/Saale-Holzland-Kreis konnte jetzt offiziell einen neu gestalteten Bus zur Nachwuchswerbung in der Region in Empfang nehmen. Es ist dies der dritte von insgesamt fünf Linienbussen, die in den kommenden fünf Jahren in ganz Ostthüringen auch im Schülerverkehr unterwegs sind und die Möglichkeiten einer Ausbildung und Karriere im Handwerk aufzeigen.


Meisterkurs Dachdecker und Zimmerer 2021

Startschuss für angehende Dachdecker- und Zimmerermeister in Lehesten

Der Startschuss für insgesamt 33 künftige Absolventen, die an der Dachdeckerschule Lehesten jetzt ihren Meistervorbereitungskurs in den Teilen I und II im Dachdeckerhandwerk sowie im Zimmererhandwerk begonnen haben, ist gefallen. Sie drücken in den kommenden sechseinhalb Monaten die Meisterschulbank, um perfekt auf die anschließenden Meisterprüfungen vorbereitet zu sein. 


Gesellenfreisprechung Zimmerer 2021

Gesellenfreisprechung für 179 neue Profis im Ostthüringer Handwerk

Stolz können die 179 Absolventinnen und Absolventen aus 18 Handwerksberufen sein. Sie nahmen zur zentralen Gesellenfreisprechung der Handwerkskammer für Ostthüringen, die gemeinsam mit den Kreishandwerkerschaften Altenburger Land, Gera, Rudolstadt und Zeulenroda in der Bildungsstätte Gera-Aga durchgeführt wurde, ihre Gesellenbriefe bzw. Facharbeiterzeugnisse entgegen.


Ausbildungsevent 2021 Dankeschön

Nachwuchswerbung fürs Handwerk zum Anfassen und Mitmachen

Tolles Event für knapp 800 Besucher in Gera-Aga

Das zum mittlerweile fünften Mal durchgeführte Ausbildungsevent "#einfachmachen" des Ostthüringer Handwerks war wieder ein voller Erfolg. Knapp 800 interessierte Besucher, vor allem Schülerinnen und Schüler, nutzen die Gelegenheit, sich einmal vor Ort mit den Ausbildungs- und Karrierechancen im regionalen Handwerk zu beschäftigen. So geht Nachwuchswerbung fürs Handwerk.


Busübergabe Altenburger Land 2021

Neuer Linienbus als rollende Werbung für Fachkräfte im Altenburger Land

Die Kreishandwerkerschaft Altenburger Land hat einen neuen Bus des Omnibusbetriebes Herzum auf Reisen geschickt, um im Altenburger Land verstärkt auf den im Handwerk dringend benötigten Fachkräftebedarf aufmerksam zu machen und um Berufsnachwuchs zu werben. Gerade im ländlichen Raum ist es schwierig, möglichst eine große Anzahl von Jugendlichen zu erreichen. Der Bus schafft da Abhilfe.


Berufung Gewerberat Klaus Nützel

Handwerkskammer-Ehrenpräsident Klaus Nützel zum Gewerberat berufen

Der Ehrenpräsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, Klaus Nützel, wurde in Anerkennung und Würdigung seiner besonderen Verdienste um das Handwerk in Ostthüringen zum Gewerberat des Ostthüringer Handwerks berufen. Die Urkunde überreichte ihm der Vorsitzende der Gewerberäte, Bäckermeister Wolfgang Laudenbach. Damit gibt es jetzt in Ostthüringen insgesamt 12 Gewerberäte.


Übergabe des 600. Lehrvertrages im Jahr 2021

Angehende Dachdeckerin Lena Büttner ist 600. Lehrling im neuen Ausbildungsjahr

Lena Büttner aus Tschirma bei Berga/Elster ist der 600. Lehrling, der in diesem Jahr in die Lehrlingsrolle der Handwerkskammer für Ostthüringen eingetragen wurde. Sie wird in den kommenden drei Jahren den Beruf der Dachdeckerin erlernen und erhielt ihren Lehrvertrag in der Erhard Hoffmann Dachdeckermeister GmbH & Co. KG in Triebes, wo sie auch ihre Ausbildung absolvieren wird.


Gesellenfreisprechung Maler und Lackierer 2021

Gesellenfreisprechung: Frisch gebackene Fachkräfte bringen Farbe in den grauen Alltag

13 Maler und Lackierer und drei Bauten- und Objektbeschichter verstärken künftig als Fachkräfte das regionale Handwerk. Sie erhielten im Rahmen der Gesellenfreisprechung der Innung des Maler- und Lackiererhandwerks Ostthüringen ihre Gesellenbriefe bzw. Facharbeiterzeugnisse. Als Beste wurden  die Maler und Lackierer Janik Domin, Tom Friedrich und Nils Ernst Haselau geehrt.


Ehrennadel Eva Neubert

Mehr als ein Beruf - Friseurmeisterin Eva Neubert erhält die Ehrennadel in Gold

Für Eva Neubert aus Jena ist das Friseurhandwerk mehr als ein Beruf, es ist eine Berufung. Einen Großteil ihres bisherigen Lebens widmete sie diesem. Regional und überregional engagiert sich Eva Neubert seit vielen Jahren ehrenamtlich, um das Handwerk nach vorn zu bringen. Für ihre Verdienste verlieh ihr nun die Handwerkskammer für Ostthüringen die Ehrennadel in Gold.


Sommercamp Gera Petters

Mit Kamera, Longboard und Liegestuhl für das Handwerk begeistert

SUMMER FOR FUTURE kommt bei Jugendlichen an

Erstmals hat die Handwerkskammer für Ostthüringen in der ersten Ferienwoche mit SUMMER FOR FUTURE ein Projekt durchgeführt, dass Schülerinnen und Schüler auf andere Art und Weise für das Handwerk interessieren und begeistern sollte. Die Jugendlichen waren begeistert in den Bildungsstätten in Gera und Zeulenroda dabei.


Friseurmeisterinnen 2021

Geschafft: Mit kreativen und perfekt gestylten Frisuren zum Meisterbrief

Fünf junge Frauen konnten sich kürzlich über ihre in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera bestandene Meisterprüfung im Friseurhandwerk freuen. Sie bewiesen viel Phantasie und Kreativität beim Styling einer Dame und eines Herren für einen Mottoabend. Erstmals wurde zudem der Lehrgang als Blockunterricht angeboten - zur Freude der Teiklnehmerinnen.


Augenoptikermeister 2021

Corona getrotzt: Augenoptiker erhalten in Jena ihre Meisterbriefe

17 Absolventinnen und Absolventen  der Fachschule für Augenoptik „Hermann Pistor“ in Jena erhielten im Rahmen einer Festveranstaltung ihre Zeugnisse zum Staatlich geprüften Augenoptiker sowie ihre Meisterbriefe. Als Jahrgangsbeste konnte Tina Hillmar aus Kahla die Glückwünsche vom Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostthüringen, Karsten Sachse, entgegennehmen.


Meisterprämie Ostthüringen 2021

Meisterprämie von 1.000 Euro für die besten Ostthüringer Absolventen

Zum fünften Mal wurde vom Thüringer Handwerkstag e.V. (THT) die Meisterprämie in Höhe von jeweils 1.000 Euro an die besten Jungmeisterinnen und Jungmeister des zurückliegenden Jahres aus ganz Thüringen vergeben. Unter den insgesamt 38 Ausgezeichneten waren neun Jungmeisterinnen und Jungmeister, die in Ostthüringen ihre Meisterprüfung erfolgreich abgelegt haben.


Gesellenprüfung Fleischer 2021

Erfolgreiche Gesellenprüfung mit Liebe und Geschmack im Fleischerhandwerk

Das ganze Wissen aus drei Jahren Lehrzeit war gefragt, als die neun angehenden Fleischerinnen und Fleischer aus ganz Ostthüringen ihre Gesellenprüfung ablegen mussten. Egal ob die Produktion von Rostern, das Anfertigen eines Rinderrollbratens sowie von drei verschiedene  Grillartikeln oder die Herstellung einer groben Bratwurst - am Ende konnten sie sich über den Gesellenbrief freuen.


Fliesenlegermeister 2021

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger mit erfolgreicher fachlicher Meisterprüfung in Gera

 17 lange Jahre hat es gedauert, bis jetzt erstmals wieder Absolventen ihre fachliche Meisterprüfung im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera erfolgreich beenden konnten. Acht junge Männer haben es geschafft und sind damit Vorreiter für hoffenliche viele weitere künftige Meister in diesem Handwerksberuf.


Gesellenprüfung Konditoren 2021

Konditorinnen zur Gesellenprüfung mit vielfältigen süßen Kreationen

Die Mühen zur Gesellenprüfung der Ostthüringer Konditoren haben sich gelohnt. Drei junge Frauen konnten sich über ihre bestandene Gesellenprüfung der Ostthüringer Konditoren-Innung freuen. Eine 3-Etagen-Festtagstorte, zwei Kleintorten, eine Bonboniere mit drei Pralinenvariationen sowie zwei Gläserdesserts waren als Aufgaben auf dem Weg zum Gesellenbrief zu bewältigen.


Übergabe Förderbescheid Summer for Future

Zuwendungsbescheid überreicht: "SUMMER FOR FUTURE" kann kommen

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee übergab den Zuwendungsbescheid für das Modellprojekt "SUMMER FOR FUTURE" an den Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostthüringen, Karsten Sachse, im Beisein des Vizepräsidenten der Handwerkskammer, Udo Ritter, und des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Altenburg/Gera und Jena, Stefan Scholz.


Gesellenprüfung Bäcker 2021

Mit Brot, Brötchen, Quiche, Cremetorte und Kleingebäck zum Gesellenbrief

Fünf junge Frauen und Männer aus dem ostthüringer Bäckerhandwerk waren in Gera angetreten, um ihre Gesellenprüfung nach dreijähriger Lehrzeit zu absolvieren. Konzentrierte Arbeit war gefragt, denn die Prüfungsanforderungen hatten es in sich. Brote aus Sauerteig, Quiche, eine Cremetorte, herzhaftes Teegebäck und Brötchenvariationen waren auf dem Weg zum Gesellenbrief zu meistern.


Goldene Ehrennadel Wolfgang Borz

Goldene Auszeichnung für Handwerksmeister Wolfgang Borz aus Bad Klosterlausnitz

Diese Überraschung ist gelungen. Klempner- und Installateurmeister sowie Zentralheizungsbauermeister Wolfgang Borz wurde für seine außerordentlichen Verdienste um das Handwerk mit der Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gold ausgezeichnet. Die Ehrung überreichten ihm Handwerkskammer-Vizepräsident Udo Ritter sowie Innungsobermeister Lutz Küffner.


Prüfung Fachverkäuferinnen Bäckerei 2021

Das Auge isst mit: Erfolgreiche Prüfung für Bäckerei-Fachverkäuferinnen

Celine Clemens, Susan Förstemann, Kathleen Giensch, Vivien Kilian, Johanna Popp sowie Jona Lorena Schreierstehen künftig als gut ausgebildete Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei, hinter der Verkaufstheke. Alle sechs haben mit Bravour ihre Facharbeiterprüfung gemeistert. Egal ob Snack, Präsentation oder Verkäufsgespräch - für sie alles kein Problem.


Busübergabe in Saalfeld 2021

Rollende Litfaßsäule: Neuer Bus zur Nachwuchsgewinnung jetzt auf Fahrt

„Plane Dein Karriere, bevor es Deine Eltern für Dich tun!“ „Steig ein in Deine berufliche Zukunft!“ und „Endlich was Anständiges lernen!“ – mit diesen Sprüchen rollt jetzt ein neuer Linienbus im Städtedreieck Saalfeld-Rudolstadt-Bad Blankenburg, um Werbung fürs Handwerk und vor allem für die Gewinnung des Berufsnachwuchses für eine handwerkliche Ausbildung zu machen.


Tischlerin auf der Walz 2021

Freireisende Tischlergesellin macht auf ihrer Wanderschaft Station in Gera

Seltenen Besuch hatte die Handwerkskammer für Ostthüringen. Anna aus der Nähe von Darmstadt ist seit nunmehr vier Monaten auf der Walz. Die 28-jährige freireisende Tischlergesellin machte jetzt Station in der Handwerkskammer in Gera. Sie sprach zünftig vor und bat um eine kleine Reiseunterstützung, die ihr vom Hauptgeschäftsführer Karsten Sachse nicht verwehrt wurde.


Azubi gesucht

Krisensicher: Deutliches Lehrstellenplus im Ostthüringer Handwerk

Aus dem Ostthüringer Handwerk gibt es positive Nachrichten in punkto Nachwuchsgewinnung. Zum 30 Juni verzeichnet die Handwerkskammer für Ostthüringen 323 neu eingetragene Ausbildungsverträge für das neue Ausbildungsjahr. Das sind 35 mehr als vor einem Jahr und damit ein Plus von mehr als 12 Prozent. An diesen positiven Trend soll weiter angeknüpft werden.


Neuer Azubi der Handwerkskammer

Robin Piehler: Für die Ausbildung aus dem Norden in die Heimat zurückgekehrt

Robin Piehler ist ab dem 1. September der neue Auszubildende in der Handwerkskammer für Ostthüringen. Der 17-Jährige erhielt jetzt seinen Lehrvertrag und wird sich dann in den kommenden drei Jahren fundiertes Wissen in der Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement aneignen. Dafür zog er extra aus der Nähe von Hamburg wieder zurück in seine alte Heimat.


Silberne Ehrennadel Ekkehart Schenk

Silberne Auszeichnung für Goldschmiedemeister Ekkehart Schenk aus Saalfeld

Wie es aussieht, wenn ein Goldschmiedemeister eine Auszeichnung in Silber erhält, wurde anlässlich der Mitgliederversammlung der Landesinnung der Gold- und Silberschmiede deutlich. Ekkehart Schenk, Landesinnungsmeister aus Saalfeld, wurde mit der Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Silber durch Kammerpräsident Wolfgang Jacob ausgezeichnet.


Baustoffe

Maßnahmenkatalog gegen gestiegene Rohstoffpreise und Materialknappheit

Die massive Kritik aus dem Handwerk in den vergangenen Wochen bezüglich der rasant gestiegenen Rohstoff- und Materialpreise zeigt erste Erfolge. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat jetzt Maßnahmenvorschläge zur Verbesserung der Versorgung mit Holzprodukten und anderen Baustoffen und Vorprodukten vorgelegt. Die Handwerkskammer leibt weiter dran.


100 Jahre Jahn GmbH

Jahn GmbH: Mit sozialen und christlichen Werten 100 Jahre erfolgreich gemeistert

„Ich habe Zeit für Dich – Gott“: Die Uhren in den Räumen der Jahn GmbH in Bad Blankenburg symbolisieren, wofür das Familienunternehmen seit nunmehr 100 Jahren steht. Es sind neben dem unternehmerischen Geschick, Beharrlichkeit und jeder Menge Mut zum Risiko vor allem die christlichen Werte, die seit einem Jahrhundert zum stetig wachsenden Erfolg beigetragen haben.


Vorstand KHS Saalfeld-Pößneck-Rudolstadt

Rudolstadt: Georg Jahn als Kreishandwerksmeister für fünf Jahre wiedergewählt

Die Kreishandwerkerschaft Saalfeld-Pößneck-Rudolstadt hat ihren Vorstand für die kommenden fünf Jahre gewählt. Alter und neuer Kreishandwerksmeister ist Tischlermeister Georg Jahn. Maurermeister Michael Sänger ist neuer stellvertretender Kreishandwerksmeister. Eine der Hauptaufgaben des fünfköpfigen Vorstandes wird die Gewinnung neuer Mitglieder in den Innungen sein.


Geld sparen beim Energieverbrauch

Handwerkskammer setzt verstärkt auf Energieeffizienz und Klimaschutz

Die Handwerkskammer für Ostthüringen ist mit ihrem angegliederten Umweltzentrum des Handwerks Thüringen eine von bundesweit elf Handwerkskammern, die dem neu gegründeten Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerk – dem einzigen seiner Art -  angehört. Von den Erfahrungen des Netzwerkes können auch die Handwerksunternehmen in Ostthüringen profitieren.


EMAS Pieper Oberflächentechnik

EMAS: Geprüftes Umweltmanagement in der Pieper Oberflächentechnik

Zum 8. Mal wurde die Pieper Oberflächentechnik Hermsdorf GmbH ins EMAS-Register für geprüftes Umweltmanagement eingetragen. Die entsprechende Urkunde überreichte jetzt Wolfgang Lietz, Leiter des Umweltzentrums des Handwerks Thüringen. Damit ist der Spezialist für Oberflächenbeschichtung derzeit der einzige Thüringer Handwerksbetrieb mit EMAS-Zertifizierung.


Südkoreanerin mit Praktikum

Südkoreanerin reist um die halbe Welt zum Praktikum in Ostthüringen

Mehr als 8.500 Kilometer trennt Jihyo Lee von ihrer Heimat Seoul in Südkorea, in der mehr als zehn Millionen Menschen leben. Bereits seit eineinhalb Jahren ist Jihyo in Deutschland und sieht seitdem ihre Familie nur per Videoanruf. Seit März hat sie mit Gudrun und Volker Schmidt aus der Buchbinderei Willy Rudolph eine Famlie auf Zeit gefunden und absolviert dort ein Praktikum.


Klasse Handwerk 2021-1

Bergaer Regelschüler holen Regionalsieg beim Wettbewerb "Klasse Handwerk"

Sie haben gelernt, das Online-Trainingscamp mehrmals wöchentlich absolviert und konnten jetzt jubeln. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b aus der Regelschule Berga/Elster holten sich den Regionalsieg im Kammerbezirk Ostthüringen beim diesjährigen Wettbewerb „Klasse Handwerk“, der alljährlich von der Arbeitsgemeinschaft der Thüringer Handwerkskammern ausgerichtet wird.


Meisterstücke Tischler 2021

Meisterstücke: Sehenswerte Unikate aus Holz der künftigen Tischlermeister

Wahres Meisterhandwerk stellten elf junge Männer bei ihrer Meisterprüfung im praktischen Teil unter Beweis. Ihre Meisterstücke sind alles Unikate aus Holz und unterstreichen, welch Potenzial das Tischlerhandwerk in Ostthüringen zu bieten hat. Der Meisterprüfungsausschuss war begeistert von Kreativität und Vielfalt der Arbeiten sowie dem handwerklichen Können der Meisterschüler.


Phönix-Bau Gera GmbH

Phönix-Bau Gera GmbH: Teamleistung als Garant für Top-Ausbildung

Ein eingespieltes Team, hervorragende Trainer, stabiler Rückhalt in der Verteidigung, erfahrene Spieler und frischer Wind durch Jugendspieler – der Vergleich mit einer Fußballmannschaft passt perfekt auf die Phönix-Bau GmbH in Gera, wenn es um die Ausbildung geht. Das Handwerksunternehmen wurde jetzt als vorbildlicher Ausbildungsbetrieb durch die Handwerkskammer ausgezeichnet.


Ehrennadel Jochen Weber

Ehrenamtsengagement von Maler und Lackierer Jochen Weber versilbert

Wenn es um die richtige Farbwahl, Wandgestaltung und ähnliches geht, macht dem Maler und Lackierer Jochen Weber aus Gera-Trebnitz keiner was vor. Zudem engagiert er sich ehrenamtlich besonders aktiv für das Handwerk der Region und darüber hinasus. In Würdigung einer Verdienste im Ehrenamt erhielt er jetzt die Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Silber.


Summer for Future im Handwerk

Erstmalig: "SUMMER FOR FUTURE" macht Jugendlichen Lust aufs Handwerk

Erstmalig organisiert die Handwerkskammer für Ostthüringen in diesem Jahr den „SUMMER FOR FUTURE“. Jeweils in der ersten und letzten Woche der Sommerferien öffnen die drei Bildungsstätten der Handwerkskammer in Gera, Rudolstadt und Zeulenroda ihre Türen, um interessierten Jugendlichen in unterschiedlichen und tollen Workshops Lust aufs Handwerk zu machen.


Auslandspraktikum Lois Linke

Auslandspraktikum trotz Corona für jungen Kfz-Mechatroniker in Schweden

Berufliche Lernaufenthalte im Ausland haben seit Beginn der Corona-Pandemie vor über einem Jahr einen gewissen Seltenheitswert. Einer, der diese Möglichkeit unbedingt nutzen und sein Auslandspraktikum in Schweden absolvieren wollte, ist Lois Linke aus Hilbersdorf bei Gera. In einem Nissan-Autohaus in Malmö lernte er nicht nicht nur die Bildungslandschaft im Gastgeberland kennen.


Ehrennadel Dietrich Kaufmann

Würdigung: Ehrennadel der Handwerkskammer in Silber für Dietrich Kaufmann

Dipl.-Ing. Dietrich Kaufmann, Fachgebietsleiter Ökonomie in der Bildungsstätte der Handwerkskammer in Rudolstadt, wurde mit der Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Silber, ausgezeichnet. Die Ehrung nahm der stellvertretende Hauptgeschäftsführer, Frank Hohle, vor und würdigte die Verdienste insbesondere für die Aus- und Weiterbildung im Ostthüringer Handwerk.


Bock Kartonagen

Gelungene Nachfolge: Die Böcke erobern mit Kartons aller Couleur die Welt

Betritt man die Werkstatt der Kurt Bock Kartonagen in Zeulenroda, sieht man auf den ersten Blick, worum sich seit fast 140 Jahren alles dreht: Kartons und Verpackungen aller Art. Am 1. Januar dieses Jahres übernahm die 34-jährige Buchbindermeisterin Beate Bock das Traditionsunternehmen und führt die Geschicke des Handwerksbetriebes in nunmehr 5. Generation fort.


Zwischenprüfung Konditoren 2021

Bienenstichtorte und Desserts: Zwischenprüfung für künftige Konditoren

Knapp zwei Jahre Lehrzeit haben sie bereits hinter sich. Jetzt stand für fünf junge Frauen und einen Mann aus Ostthüringen, die eine Ausbildung im Konditorenhandwerk absolvieren, die Zwischenprüfung in Gera auf dem Programm. Mit dieser Prüfung erhielten sie die Möglichkeit, erstmalig Prüfungsluft zu schnuppern und zu erleben, was sie in einem Jahr zur Gesellenprüfung erwartet.


Holz Preisanstieg

Rasant steigende Rohstoffpreise bringen Bauhandwerk in Schieflage

In Betrieben des Bau- und Ausbauhandwerks droht in den kommenden Wochen massive Gefahr durch rasant steigende Rohstoff- und Materialpreise sowie durch Lieferengpässe. Davor warnt Wolfgang Jacob, Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen. Aus seiner Sicht ist das Bauhandwerk jetzt dringend auf Unterstützung der Bundes- und Landespolitik angewiesen.


Ausbildungsstart

Ostthüringer Handwerk startet Ausbildungsoffensive für das Jahr 2021

Durch die seit mehr als einem Jahr andauernde Corona-Krise hat sich die ohnehin schon in den vergangenen Jahren prekäre Situation der Suche nach Azubis weiter verschärft. Deshalb hat die Handwerkskammer für Ostthüringen jetzt die Ausbildungsoffensive 2021 gestartet, um geeigneten Fachkräftenachwuchs für eine Karriere im Handwerk zu begeistern und Lehrlinge zu gewinnen.


30 Jahre KHS Zeulenroda

Seit über 30 Jahren Innungsarbeit für ein starkes Handwerk in der Region

Das Handwerk in Ostthüringen ist nur so stark wie seine Innungen und die Kreishandwerkerschaften. Ende vergangenen Jahres konnte beispielsweise die Kreishandwerkerschaft Zeulenroda auf ihr 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Coronabedingt erfolgte die Übergabe derJubiläumsurkunde durch den Vizepräsidenten der Handwerks, Udo Ritter, erst in diesem Jahr.


Tischlermeister 2021

Zwölf Tischler in Zeulenroda fit für den Weg zur Meisterschaft gemacht

Mitten im Prüfungsstress stehen derzeit in der Bildungsstätte Zeulenroda die zwölf angehenden Tischlermeister Maik Auerbach, Tim Backmann, Thomas Gerth, Michael Heinke, Patrick Pöller, Daniel Preiß, Peter Richter, Florian Schale, Ronald Schaub, Paul Stübner, Felix Teuscher und Daniel Uhlmann. In wenigen Wochen wollen sie ihren Meisterbrief in den Händen halten.


Handwerker am Telefon

Frühjahrsumfrage: Ostthüringer Handwerk durch Corona massiv ausgebremst

Die mehr als ein Jahr andauernde Coronakrise hat das Ostthüringer Handwerk in seiner konjunkturellen Entwicklung massiv ausgebremst. Das geht aus der Frühjahrsumfrage der Handwerkskammer für Ostthüringen hervor. So schätzen nur noch 73 Prozent der Betriebe ihre derzeitige Geschäftslage als gut oder befriedigend ein. Es ist der schlechteste Wert in den vergangenen 30 Jahren.


Meisterklasse Rudolstadt April 2021

Startschuss für Meisterkurs in den Teilen III und IV in Rudolstadt

Im Rahmen der Meisterausbildung sind jetzt elf Männer in die Meistervorbereitungskurse in den Teilen III (Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HWO)) und IV (Ausbildereignung) in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Rudolstadt gestartet. Bis Ende Juni diesen Jahres drücken sie in einem Vollzeitkurs noch einmal die Schulbank.


Projekt zur digitalen Ausbildung im Kz-Handwerk

Digitale Ausbildungsinhalte im Kfz-Handwerk künftig selbst erstellen

Es wird zunehmend erforderlich, die Berufsausbildung in der Kraftfahrzeugtechnik mit Online- und Distanzlernformen zu ergänzen. Deshalb wurde das Projekt „Neue digitale Lehr- und Unterrichtspraktiken in der Berufsausbildung für E-Fahrzeuge“ gestartet. So sollen die Kfz-Lehrkräfte bei der Vermittlung sowie Entwicklung von digitalisierten Ausbildungsinhalten unterstützt werden.


Dachdeckermeister 2021

Nach Prüfung in Lehesten: Neue Meister auf den Dächern unterwegs

Zwölf junge Männer waren in der Dachdeckerschule Lehersten zur Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk angetreten. Sieben von ihnen haben nach erfolgreichem Abschluss nun den Meisterbrief im Dachdeckerhandwerk in der Tasche, während die anderen noch weitere Teile der Meisterprüfung absolvieren müssen. Bester Absolvent des Meisterjahrganges war Jonas Götze aus Jena.


Bild Klasse Handwerk

Klasse Handwerk: Thüringens beliebtester Schülerwettbewerb verlängert

Weil zahlreiche Schulen in Thüringen wegen der Corona-Pandemie wieder auf Home-Schooling setzen mussten, wird der Schülerwettbewerb „Klasse Handwerk! Die Profis von morgen“ der Thüringer Handwerkskammern verlängert. Die Teilnahme ist jetzt bis zum 18. Mai 2021 möglich. Für die besten drei Klassen winken Geldprämien von 1.000, 500 bzw. 300 Euro für die Klassenkasse.


Metallbaumeister 2021

Lehrgangsstart für künftige Metallbauermeister in Rudolstadt

Unter ganz besonderen Bedingungen ist jetzt in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Rudolstadt der Startschuss für einen neuen Meistervorbereitungskurs im Metallbauerhandwerk gefallen. Zehn Männer wagten den Schritt, noch einmal für zwei Jahre bis März 2023 die Schulbank zu drücken, um den Meisterbrief eines Tages in den Händen halten zu können.


Corona Lockdown

Corona-Statement: Bund-Länder-Beschluss ist politische Bankrotterklärung

„Die jüngsten Bund-Länder-Beschlüsse zur Corona-Pandemie sind eine Bankrotterklärung der politischen Entscheidungsträger.“ Das macht Wolfgang Jacob, Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, in einem Statemet deutlich. Die Leidtragenden seien dabei einmal mehr die Unternehmerinnen und Unternehmer, die Beschäftigten und die Familien auch in Ostthüringen.


Bundessieger Reifen Schulze Schmölln

II. Bundessieger: Für Agron Jashari aus Schmölln ist ein Traum wahr geworden

Vor wenigen Jahren hätte Agron Jashari noch nicht davon zu träumen gewagt. Der 26-Jährige wurde im vergangenen Jahr II. Bundessieger im Beruf des Mechanikers für Reifen- und Vulkanisationstechnik. Coronabedingt erst jetzt konnte er ebenso wie sein Ausbildungsbetrieb, der Premio Reifen + Autoservice Reifen Schulze in Schmölln, die entsprechende Urkunde in Empfang nehmen.


Neuer Vorstand Kreishandwerkerschaft Zeulenroda

Philipp Wolfram aus Greiz zum neuen Kreishandwerksmeister gewählt

Die Kreishandwerkerschaft Zeulenroda hat einen neuen Kreishandwerksmeister: Maurer- und Betonbauermeister Philipp Wolfram übernimmt das Amt von Maler- und Lackierermeister Udo Ritter. Gleichzeitig gehören dem neuen Vorstand für die kommenden fünf Jahre Tischlermeister Benjamin Mittenzwei als stellvertretender Kreishandwerksmeister sowie Bestatter Sven Heisig  an.


Torten- und Eisseminar 2021

Mit süßen Kreationen und kühlen Leckereien fit für die Abschlussprüfungen

Mit einem Torten- und Eisseminar haben sich die künftigen Bäckerinnen, Bäcker und Fachverkäuferinnen im Nahrungsmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei, aus ganz Ostthüringen in Gera auf ihre Gesellen- und Facharbeiterprüfungen vorbereitet. Was die sieben Bäcker-Azubis und sechs Fachverkäuferinnen des 3. Lehrjahres hier zeigten, konnte sich wirklich sehen lassen.


Bundessieg Hema in Jena

Feinwerkmechaniker Danny Böttcher holt Bundessieg beim Leistungswettbewerb

Danny Böttcher aus Zöllnitz ist erst 20 Jahre. Doch er hat so manch Älterem einiges voraus: Zielstrebigkeit und den unbedingten Willen, in seinem Beruf voranzukommen. So ist es nicht verwunderlich, dass er nun, wenn auch coronabedingt etwas später, die Urkunde als 2. Bundessieger im Feinwerkmechaniker-Handwerk bei Leistungswettbewerb des Handwerks in Empfang nehmen konnte.


Leistungsvergleich Fachverkäufer Lehrjahr 2 im März 2021

Das Auge isst schließlich mit: Berufswettbewerb künftiger FachverkäuferInnen

Beim Bäcker- und Fleischerhandwerk ist auch ganz wichtig, die Waren ansprechend für die Kunden zu präsentieren. Hier kommen die FachverkäuferInnen ins Spiel – schließlich isst das Auge mit. Aus diesem Grund veranstaltete die Geraer Berufsschule einen Berufswettbewerb für die 13 künftigen FachverkäuferInnen im Lebensmittelhandwerk des 2. Lehrjahres aus ganz Ostthüringen.


Ehrennadel Detlef Praechter

Silberne Ehrennadel der Handwerkskammer für Detlef Praechter aus Jena

Diplom-Ingenieur Detlef Praechter aus Jena wurde mit der Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Silber ausgezeichnet. Die Ehrung nahm der Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, Wolfgang Jacob, gemeinsam mit Kreishandwerksmeister Thomas Jüttner vor. Insbesondere das ehrenamtliches Engagement erfuhr mit der Auszeichung eine Würdigung. 


Hauptgeschäftsführer Karsten Sachse

Ein Jahr Corona: Statement von Hauptgeschäftsführer Karsten Sachse

Das Ostthüringer Handwerk leidet seit nunmehr einem Jahr unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Karsten Sachse nimmt dies zum Anlass, die vergangenen zwölf Monate noch einmal Revue passieren zu lassen, beleuchtet das Für und Wider und verdeutlicht die mit der Coronakrise verbundene Zerreißprobe für die Gesellschaft.


Brotprüfung 2021

Brotprüfung: Hier zählt mehr als nur krosse Kruste und guter Geschmack

Zur Brotprüfung hatte die Bäckerinnung Ostthüringen auch in diesem Jahr ihre Mitgliedsbetriebe eingeladen. Elf der insgesamt 29 Innungsbetriebe waren der Einladung gefolgt und ließen ihre Brote und Brötchen im Rahmen der freiwilligen Selbstkontrolle überprüfen. Immerhin 49 Brotproben sowie 28 Brötchensorten wurden durch Prüfer Michael Isensee eingehend bewertet.


Thüringer Handwerk fordert Öffnung körpernaher Dienstleistungen zum 1. März

Mit Blick auf die heutigen Beratungen des Kabinetts und der entsprechenden Ausschüsse sowie der kurz bevorstehenden Veröffentlichung der neuen Corona-Verordnung des Freistaates Thüringen fordern die Thüringer Handwerkskammern in einem offenen Brief an Ministerpräsident Bodo Ramelow, Gesundheitsministerin Heike Werner und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee die Öffnung aller körpernahen handwerklichen Dienstleistungen zum 1. März.


Meisterkurs Fliesenleger 2021

In Gera-Aga: Mit Praxiswoche gut vorbereitet in Richtung Meisterprüfung

Eine Woche lang war in der Bildungsstätte der Handwerkskammer in Gera-Aga geschäftiges Treiben. Neun Männer, die sich im Sommer der Meisterprüfung im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk stellen werden, eigneten sich praktische Kenntnisse und Fertigkeiten an. Sie sind in Ostthüringen nach vielen Jahren der Abstinenz die ersten Teilnehmer eines Meisterlehrganges.


Corona Mahnwache Scheren Gera

Scheren gegen Lockdown: Mahnwachen der Friseure und Kosmetiker fortgesetzt

Trotz der eisigen Temperaturen trafen sich am Mittwoch, wie schon in der Vorwoche, wieder zahlreiche Friseure und Kosmetiker zu Lockdown-Mahnwachen in Jena, Gera und Saalfeld, um auf ihre durch die andauernde Schließung ihrer Salons bedrohliche existenzielle Lage hinzuweisen. Nachdruck verliehen sie ihren Forderungen diesmal mit der "Aktion der toten Scheren". 


Bild Klasse Handwerk

"Klasse Handwerk" gesucht: Pfiffige Köpfchen quizzen sich zum Sieg

Der beliebte Schülerwettbewerb „Klasse Handwerk! Die Profis von morgen“ geht in seine zwölfte Runde. Nach dem Oline-Wettbewerb wartet auf die drei besten Klassen das praktische Finale. Der Klasse, die sich dort durchsetzt und zur „Klasse Handwerk“ gekürt wird, winkt eine Siegprämie von 1.000 Euro für die Klassenkasse. Die zweit- und drittplatzierten Klassen erhalten 500 Euro und 300 Euro.


Kfz-Meisterprüfung Hendrik Fischer

Prüfungsstress für angehende Kfz-Technikermeister in Gera-Aga

In der Bildungsstätte der Handwerkskammer in Gera-Aga stellten sich 19 junge Männer im Kfz-Techniker-Handwerk dem Teil 1 ihrer Meisterprüfung. Die Anforderungen in der Prüfung waren hoch; meisterliches Können ist gefragt. Hinzu kamen in diesem Jahr coronabedingt die strengen Hygieneauflagen. Die besten Prüfungsleistungen zeigte übrigens Erik Enke aus Tautenhain.


Mahnwache Friseure und Kosmetiker in Saalfeld

Stiller Protest: Friseure und Kosmetiker mit Existenzangst

600 Teilnehmer bei Mahnwachen in Gera, Jena und Saalfeld

„Wir machen schön und nicht krank, wir fehlen dem ganzen Land!“ „Lasst unser Handwerk nicht untergehen!“ „Unsere Salons sind sicher.“ „Wo ist Eure Unterstützung?  Wir sind am Ende.“ Mit diesen und vielen weiteren Losungen machten die Friseure und Kosmetiker mit einer Lockdown-Mahnwache in ganz Thüringen auf ihre prekäre Lage aufmerksam. Allein in Ostthüringen kamen in Gera, Jena und Saalfeld rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu diesem stillen Protest zusammen.


Handwerkskammer mit massiver Kritik an vorzeitiger Lockdown-Verlängerung

Mit völligem Unverständnis hat die Handwerkskammer für Ostthüringen die plötzliche Lockdown-Verlängerung im Freistaat Thüringen bis zum 19. Februar 2021 zur Kenntnis genommen. „In Zeiten, in denen für viele Branchen jeder Tag zählt, ist diese Ankündigung Gift für die wirtschaftliche Existenz vieler Handwerkerinnen und Handwerker, deren Mitarbeiter und die Familien“, so Kammerpräsident Wolfgang Jacob.


Gesellenprüfung SHK Rudolstadt

Neue Fachkräfte: Erfolgreiche Gesellenprüfung im regionalen SHK-Handwerk

Das SHK-Handwerk in der Region Pößneck-Rudolstadt-Saalfeld hat sieben neue Fachkräfte. Sie stellten sich erfolgreich der Gesellenprüfung als Anlagemechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Als bester diesjähriger Absolvent konnte Johannes Säuberlich seine Prüfung ablegen. Der 36-Jährige hat als Umschüler seine Ausbildung in der WKS GmbH in Saalfeld absolviert.


Friseurin

Zwischenfinanzierung: Druck der Wirtschaftskammern hat sich ausgezahlt

Handwerksbetriebe in Ostthüringen, die durch die Corona-Krise in Existenznot geraten sind, können leise aufatmen: Bis die Überbrückungshilfe III des Bundes eingetroffen ist, profitieren sie fortan von einem zinslosen Darlehen als Zwischenfinanzierung. Damit hat sich der Druck der sechs Wirtschaftskammern Thüringens, zu der die Handwerkskammer für Ostthüringen zählt, ausgezahlt.


Friseure in der Coronakrise

Blitzumfrage: Dramatische Situation in Ostthüringer Friseur- und Kosmetiksalons

Die Situation durch die Corona-Pandemie und den derzeitigen Lockdown spitzt sich dramatisch zu. Das ist das Ergebnis einer Blitzumfrage, die die Handwerkskammer für Ostthüringen unter den insgesamt 1.123 Unternehmen der Friseur- und Kosmetikbranche durchgeführt hat. Bei knapp 40 Prozent der Salons reichen die finanziellen Reserven nur noch für zwei Wochen.


Bäckergeselle Jannik Biernoth

Mit Schaubrot, Quarkkuchen und Teegebäck zum vorzeitigen Gesellenbrief

Jannik Biernoth, der seine Ausbildung in der Bäckerei Möbius in Gera absolvierte, hat es geschafft. Mit hervorragenden Leistungen hat der 20-Jährige aus Weida jetzt seinen Gesellenbrief im Bäckerhandwerk in der Tasche – und das vorzeitig. Statt nach drei Jahren Lehrzeit konnte er nun ein halbes Jahr früher seine Gesellenprüfung in Angriff nehmen - und das mit Bravour.


Gesellenprüfung Kfz 2021

Mehr als 100 angehende Kfz-Mechatroniker zur Gesellenprüfung

Unter ganz besonderen Bedingungen fand die praktische Gesellenprüfung für mehr als 100 angehende Kfz-Mechatroniker aus ganz Ostthüringen in der Bildungsstätte der Handwerkskammer in Gera-Aga statt. Nicht nur, dass es für sie der Schritt hin zum Gesellenbrief war. Vielmehr mussten sie auch noch die Prüfungsaufgaben unter den strengen Hygieneauflagen erfüllen.


Gesellenprüfung Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker 2021

Prüfungsstress für angehende Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker

Zehn künftige Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker waren zu Ihrer praktischen Gesellenprüfung in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera-Aga angetreten – und das unter coronabedingt wirklich erschwerten Bedingungen. Mit Abstand, Mund-Nasen-Schutz und unter strengen Hygieneauflagen mussten sie die umfangreichen Prüfungsaufgaben bewältigen.


Mobilitätsberatung 2021

Trotz Corona: Handwerkskammer baut Mobilitätsberatung weiter aus

Immer noch hat die Corona-Pandemie das Ostthüringer Handwerk fest im Griff. Dennoch richtet die Handwerkskammer für Ostthüringen schon jetzt den Blick nach vorn und baut mit der Neueinstellung von Thomas Pfuhl als weiteren Mobilitätsberater sein Angebot an internationalen Serviceleistungen weiter aus. Das lohnt sich sowohl für die Handwerksbetriebe als auch für deren Auszubildende.


Großinvestition in Berufsausbildung

Großinvestition in Ausbildung des Ostthüringer Handwerksnachwuchses

Die Handwerkskammer für Ostthüringen hat umfangreiche Investitionen in die weitere Modernisierung der technischen Ausstattung in ihren Bildungsstätten in Gera-Aga, Rudolstadt und Zeulenroda getätigt. Dank der Förderung durch den Freistaat Thüringen konnten neueste technische Geräte und Ausstattungen in einem Umfang von fast 500.000 Euro angeschafft werden.


Ehrennadel Wolfgang und Thomas Hönnger

Besondere Würdigung für's Ehrenamt: Gold und Silber für Vater und Sohn

Erstmals gab es besondere Ehrungen für Vater und Sohn gleichzeitig. In Würdigung ihrer langjährigen Verdienste für das Ostthüringer Handwerk, insbesondere des Fleischerhandwerks wurden Fleischermeister Wolfgang Hönnger mit der Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gold sowie Fleischermeister Thomas Hönnger mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.


Lockdown

Kammerpräsident übt scharfe Kritik an Aussagen des Ministerpräsidenten

Wolfgang Jacob, Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, übt scharfe Kritik an den jüngsten Aussagen von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow, in denen er sich für einen Lockdown in der kompletten Wirtschaft ausspricht. „Ich kann nicht nachvollziehen, dass Herr Ramelow in der derzeitigen Situation noch weitere Verschärfungen für die Wirtschaft fordert.


Kammerpräsident Wolfgang Jacob

Präsident im Interview: Gemeinsam für Handwerk in Ostthüringen kämpfen

Der Alltag des neuen Jahres hat auch die Handwerksunternehmerinnen und –unternehmer sowie ihre Mitarbeiter bereits wieder eingeholt. Wolfgang Jacob, der im Dezember neu gewählte Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, spricht im Interview über die zurückliegenden schwierigen Monate sowie vor allem über die neuen Herausforderungen 2021.


Schlüsselübergabe

Schlüsselübergabe an neuen Hauptgeschäftsführer

Bewährtes erhalten und neue Ideen einbringen

Seit dem 1. Januar 2021 ist Karsten Sachse offiziell der neue Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostthüringen. Nachdem ihn die Vollversammlung der Handwerkskammer vor einem Jahr zum designierten Hauptgeschäftsführer wählte, übernahm er nun den symbolischen Schlüssel von seinem Vorgänger Hans Joachim Reiml, der in den Ruhestand geht.