Feuer und Flamme Ausbildungsevent
fotolia - lassedesignen

#einfachmachen. Das Event zur Karriere im Handwerk

Ausprobieren, Mitmachen und Handwerk am 19. September live erleben

Sich im Berufe-Dschungel zurechtfinden, wird auf Grund der Angebotsvielfalt immer schwieriger. Was passt zu mir? Was will ich nicht? Welche Karrieremöglichkeiten bietet meine Berufsentscheidung? Und wo kann ich mich ausprobieren?

Um all diese Fragen zu beantworten, veranstaltet die Handwerkskammer für Ostthüringen in Zusammenarbeit mit Innungen und Handwerksunternehmen in der Region bereits zum 4. Mal ein großes Ausbildungsevent – und das genau am bundesweiten „Tag des Handwerks“. Unter dem Motto „#einfachmachen. Dein Event zur Karriere im Handwerk“ sind alle interessierten Jugendlichen sowie ihre Eltern am

Samstag, den 19. September 2020, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr

in die Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera-Aga, Straße der Freundschaft 27, eingeladen.



Flyer Ausbildungsevent 2020



Gerade in Zeiten der Coronakrise war es schwer, entsprechende umfangreiche Informationen zu erhalten. Die Handwerkskammer schafft nun, natürlich unter Einhaltung entsprechender Hygienevorschriften, die einmalige Gelegenheit dazu. Es ist das erste große Ausbildungsevent dieser Art nach dem Coronastillstand.

An diesem Tag haben Schülerinnen und Schüler aus Regelschulen, Förderschulen und Gymnasien die Möglichkeit, sich auf besondere und aktive Art und Weise von der Vielfalt des Handwerks sowie seinen Berufs- und Karrieremöglichkeiten begeistern zu lassen.

Dabei liegt der Fokus nicht auf einem reinen Rundgang durch die Bildungsstätte mit Stationsbetrieb, sondern vielmehr auf dem Erlebnis Handwerk. Mehr als 25 Handwerksberufe sind live in den Lehrwerkstätten zu erleben – Berufswahl also mal ganz anders: zum Anfassen und Mitmachen.

Mit außergewöhnlichen Aktionen zum Staunen, Ausprobieren und Mitmachen gibt es sicherlich jede Menge neue Erfahrungen, interessante Eindrücke und tolle Gespräche mit Auszubildenden und Junggesellen. So kann man aus erster Hand erfahren, was den einen oder anderen Handwerksberuf so faszinierend und einzigartig macht. Außerdem beantwortet das Beraterteam der Handwerkskammer alle Fragen rund um die Ausbildung und um die Karriere, denn Handwerk bietet mehr als man oft glaubt. Dafür haben die Berater, genau wie die ebenfalls vertretende Agentur für Arbeit, jede Menge freie Ausbildungsplätze für den Karrierestart im Gepäck.

Das sind einige Highlights und Mitmachaktionen:

 Brillenschlüsselanhänger herstellen bei den Augenoptikern

 Montage von Zettelboxen bei den Metallbauern

Schlagen von Schieferherzen bei den Dachdeckern

 GPS-gesteuertes Fahren und Baggerfahren bei den Land- und Baumaschinenmechatronikern

Formen von Zähnen mit Wachs und Knete bei den Zahntechnikern

Konstruktion einer Verlängerungsschnur bei den Elektronikern



Aber auch Informationen über Fort- und Weiterbildung im Handwerk gibt es an diesem Tag, so dass der Karriereplanung nichts im Weg steht.

Alles rund um die Gesundheit bietet die IKK classic. Sie ist unter anderem mit ihrem Gesundheitsbus vor Ort und bietet einen mobilen Gesundheits-Check-Up an.

Nicht zuletzt wird es eine Last-Minute-Lehrstellenbörse geben, auf der Handwerksunternehmen der Region sowohl noch aktuell freie Lehrstellen als auch Lehrstellen für den Ausbildungsbeginn im Jahr 2021 anbieten. Ebenso hält die Agentur für Arbeit an ihrem Stand neben zahlreichen Ausbildungsplatzangeboten auch Wissenswertes rund um die richtige Bewerbung parat.

Erstmalig werden an diesem Tag auch  155 Junggesellinnen und Junggesellen durch die Handwerkskammer sowie die Kreishandwerkerschaft Gera und die Kreishandwerkerschaft Zeulenroda öffentlich und feierlich freigesprochen. Eine tolle Gelegenheit, dies mitzuerleben.

Für die musikalische Umrahmung sorgt das Vogtlandradio, das mit einem Promotionstand vor Ort ist. Selbstverständlich sorgt auch das Nahrungsmittelhandwerk mit allerlei Köstlichkeiten für das leibliche Wohl.

Wer also Interesse an einem Tag voller Action, neuen Erfahrungen und umfangreichen Infos zur Ausbildung und Karriere im Handwerk hat, sollte sich den 19. September unbedingt vormerken.

Übrigens: In der Bildergalerie gibt es einige Impressionen aus dem vergangenen Jahr!



Juliane Geske HWK für Ostthüringen

Juliane Geske

Projektmitarbeiterin "Passgenaue Besetzung"

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 174
Mobil 0160 97847631
Fax 0365 8225 188
geske--at--hwk-gera.de