Kampagnen und Wettbewerbe

Das Handwerk wieder mehr in den Fokus des öffentliches Interesses rücken und Jugendliche für eine Lehre und damit Karriere im Handwerk begeistern. Kampagnen und Wettbewerbe machen's möglich.

„Klappern gehört zum Handwerk“ – diesen Spruch kennt fast jeder. Er ist heute aktueller denn je, will sich das Handwerk weiterhin Gehör verschaffen. Kampagnen und Wettbewerbe sind ein wesentlicher Bestandteil, um die Vielfalt des Handwerks, seine Innovationsfähigkeit und Bedeutung täglich aufs Neue zu verdeutlichen. Nicht zuletzt geht es mit diesen vielfältigen Aktivitäten auch darum, Jugendliche vom Handwerk und seinen Karrieremöglichkeiten gezielt zu überzeugen.



Imagekampagne des Handwerks

Mit einer bundesweiten Kampagne ist das Handwerk seit 2010 am Start. Unter dem Slogan. "Das Handwerk. Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan." wird das Handwerk immer stärker in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit gestellt. Modern, entstaubt und zeitgemäß - das ist es, was das Handwerk heute auszeichnet. Die Kampagne trägt dazu bei, dieses Bild immer wieder aufs Neue nach außen zu tragen.

Im Mittelpunkt steht vor allem, aufzuzeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten der Ausbildung und Karrierechancen das Handwerk zu bieten hat. Egal ob mit Plakaten, Videobotschaften und vielen weiteren Aktionen - die Kampagne macht deutlich, warum das Handwerk so einzigartig ist.

Wer mehr über die Imagekampagne des deutschen Handwerks erfahren möchte, schaut einfach auf die zentrale Online-Plattform:

www.handwerk.de

Kampagne Jahresmotto 2016

Außerdem ist die Kampagne auf folgenden Social Media-Kanälen präsent. Klick Dich einfach mal rein!



Werbemittelportal

Sie sind auf der Suche nach Werbematerialen zur Imagekampagne? Dann sind sie auf dem Werbemittelportal der Kampagne genau richtig. Hier finden Sie eine große Auswahl an Produkten - egal ob Flyer, Pklakate oder aber Kugelschreiber, Briefpaspier, Fahnen, T-Shiorts und vieles mehr. Eibnfach kostenfrei anmelden und die passenden Produkte finden.

 zum Werbemittelportal



André Kühne

Pressesprecher

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 148
Fax 0365 8225 249
kuehne--at--hwk-gera.de