ThEx_Logo_Absender_rgb_mitte

Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx)

ThEx Management / Kammernetzwerk

Logoleiste ThEx ab 07/19



Die Handwerkskammer für Ostthüringen setzt für den Erhalt und Ausbau der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit des Thüringer Handwerks auf die Unterstützung erfolgreicher Existenzgründer sowie engagierter und dynamischer Betriebe.

Neben der betriebswirtschaftlichen Beratung durch die Handwerkskammer für Ostthüringen existiert in Thüringen ein differenziertes Angebot an Informations- und Beratungsleistungen seitens verschiedener Thüringer Beratungsakteure. Sie stehen für weiterführende Schwerpunktthemen wie Finanzierung, Förderung, Steuern, Recht u.v.m. zur Verfügung.

Um Existenzgründern und Unternehmen einen transparenten und zielgerichteten Überblick über diese Vielzahl an Angeboten darbieten zu können und die Gründerkultur in Thüringen weiter zu stärken, werden auch die Aktivitäten für Existenzgründer sowie kleine und mittlere Unternehmen in der Fläche durch neue Veranstaltungsreihen und aufeinander abgestimmte Beratungsangebote weiter vernetzt und mit regionalem Bezug ausgebaut.



Zu den zentralen Aufgaben des ThEx Managements / Kammernetzwerkes gehören:

  • Bündelung und Koordinierung von Angeboten und Informationsveranstaltungen
  • Vernetzung von zentralen Beratungsakteuren
  • Sensibilisierung für Unternehmensnachfolgen, wie beispielsweise durch die „Roadshow Unternehmensnachfolge“, die „Gründerwoche“ und den „Thüringer Gründertag“ sowie weitere Veranstaltungen
  • Bereitstellung eines thüringenweiten Veranstaltungskalenders
  • Durchführung des ThEx-Awards, einer mit Preisgeld dotierten Auszeichnung für herausragende Unternehmerleistungen
  • Veröffentlichung des jährlichen „Thüringer Gründer- und Unternehmerreports“


Die ThEx-Ansprechpartner als erste Anlaufstelle für Gründung und Unternehmensnachfolge:

Sie spielen mit dem Gedanken, ein Unternehmen zu gründen oder ein bestehendes zu übernehmen? Oder Sie haben konkrete Vorstellungen, fragen sich jedoch, welche finanziellen Fördermöglichkeiten überhaupt existieren? Sie möchten gern an einer Gründungsveranstaltung teilnehmen?

Dann nehmen Sie gern mit unseren Ansprechpartnern Kontakt auf! Sie vermitteln zu den richtigen Stellen und geben erste Hinweise zur Gründung und Unternehmensnachfolge.

Auch im Falle der   Übergabe eines Unternehmens und   Suche geeigneter Nachfolger unterstützt Sie die Handwerkskammer für Ostthüringen gern.

Weitere Informationen erhalten Sie auch   auf der offiziellen Webseite des ThEx. Dort finden Sie auch einen   zentralen Terminkalender des ThEx-Projektes. 



nächste Veranstaltungen und Termine:

Auch Absolventen einer Hochschule oder Studienabbrechern stehen vielfältige Möglichkeiten im Handwerk offen. Insbesondere das Projekt #CampusHandwerk bringt Betriebe und Studierende oder Studienaussteiger zusammen. Die Handwerkskammern aus Erfurt und Ostthüringen präsentieren am 07.07.21 von 15:30 - 16:30 Uhr Möglichkeiten eines beruflichen Einstiegs, die das Handwerk für Absolventinnen und Absolventen bereithält. Sowohl Perspektiven für den Jobeinstieg auf Fach- und Führungskräfte-Ebene als auch Chancen / Besonderheiten der verschiedenen Gewerke werden vorgestellt. Das Projekt ThEx betrachtet dabei die Themen Existenzgründung und Unternehmensnachfolge im Handwerk. Zudem werden die Vor- und Nachteile einer Existenzgründung und einer Betriebsübernahme gegenübergestellt. 

Zeit: 15:30 – ca. 16:30 Uhr 

Raum: online über BigBlueButton

Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena.

Eine Anmeldung ist online über die Seite der Fachhochschule Jena möglich. Bei Fragen stehen Ihnen unsere u.a. Ansprechpartner gern zur Verfügung.

In Gesprächen mit Unternehmern wird immer wieder deutlich, dass sich viele nicht rechtzeitig Gedanken gemacht haben, welche steuerlichen Auswirkungen der Generationswechsel nach sich ziehen kann.

Ein Grund mehr, sich frühzeitig mit den Fragen der Nachfolgeregelung zu beschäftigen und dabei auch das Gespräch mit erfahrenen Beratern zu suchen.

Denn steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen, benötigt vor allem Zeit und langfristige Planung: Sollten vor Veräußerung noch Investitionen getätigt werden oder ist es sinnvoller, dies dem Nachfolger zu überlassen? Mit welchen Beträgen kann oder sollte ich in der nächsten Steuererklärung rechnen?

Diese und weitere Fragen zu den Methoden der Unternehmensbewertung, zur Kaufpreisermittlung und dessen Finanzierung sowie zu rechtlichen, als auch steuerlichen Aspekten, werden in der Roadshow Unternehmensnachfolge besprochen.

Die Roashow Unternehmensnachfolge wird mehrmals jährlich als Präsenzveranstaltung angeboten, da sie vom persönlichen Austausch der Teilnehmenden lebt. Insbesondere die Praxisbeispiele der bereits übergebenen Unternehmen stoßen auf reges Interesse.

Leider ist es aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich, diese Termine stattfinden zu lassen.

Bereits registrierte Anmeldungen aus 2020 sind weiterhin erfasst und werden beim nächstmöglichen Termin zuerst berücksichtigt. Wir informieren an dieser Stelle, sobald wir Ort und Zeit der nächsten Präsenzveranstaltung nennen können.

Am 19.03.21 hatten Gründer und Gründungsinteressierte die Möglichkeit, sich bei unserem digitalen Gründersprechtag zu informieren. Alle Themen "rund um die Gründung" konnten via Online-Meeting gestellt werden.

Insbesondere folgende Fragen:

  • Wie entsteht aus einer Gründungsidee eine realistische Planung?
  • Was gehört zu einem Geschäftskonzept?
  • Welche Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
    wurden durch uns oder unsere Netzwerkpartner beantwortet.

Da jede Gründungsidee individuell gestaltet ist, standen das ThEx mit den Projekten "Enterprise" und "Mikrofinanzagentur" sowie GFAW, IHK und die Wirtschaftsförderungen unseres Kammerbezirkes für Ihre Anliegen bereit.

Wenn auch Sie an der Teilnahme eines Gründertreffens oder -sprechtages interessiert sind, dann melden Sie sich bei uns. Wir informieren zudem auf dieser Seite über die nächsten Termine.

Auch in diesem Jahr wird der „ThEx-AWARD – der Thüringer Gründerpreis“ wieder vergeben. Er zeichnet herausragende Ideen und Leistungen von Thüringer Gründerinnen und Gründern, besonderes Engagement von Thüringer Unternehmerinnen und Unternehmern und erfolgreiche Nachfolgen aus – auch bzw. gerade in Zeiten der Corona-Krise.

Bewerben können sich alle Gründer, Unternehmensnachfolger und junge Unternehmen mit Sitz in Thüringen. Start der Anmeldung ist am 01.06.2021. Bewerbungen werden bis 09.09.2021 entgegengenommen.

Der ThEx-Award wird ausgelobt durch das Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) unter Federführung der IHK Erfurt.

Nach Einsendeschluss erfolgt dann eine Vorauswahl anhand aller eingereichten schriftlichen Bewerbungen. Die Besten werden –je Kategorie– durch eine Jury ausgewählt.

Geplante Siegerprämierung ist am Donnerstag, den 18. November 2021, im Rahmen des Thüringer Gründertages in Erfurt.

Eine Bewerbung ist vor dem 01.06.2021 (Beginn der Bewerbungsfrist) nicht möglich. Sie können sich jedoch auf der  offiziellen Homepage des ThEx-AWARDS über den aktuellen Stand informieren.

In der heutigen Zeit gewinnt der ressourcenschonende und effiziente Einsatz von Mitteln eine immer größere Bedeutung. Um langfristig marktgerecht aufgestellt zu sein, ist der Einsatz digitaler Abläufe im Handwerksbetrieb unumgänglich. In unserer Informationsveranstaltung "Digitalisierung in Handwerksbetrieben" möchten wir Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, diese Mittel vorteilhaft zu nutzen. 

Dabei soll der gezielte Einsatz von Verwaltungssoftware beleuchtet werden: Denn eine Kombination von Lagerhaltung, Buchungsvorgängen und Angebotserstellung ist technisch möglich. Gerade in Bezug auf die zurückliegende MwSt.-Umstellung (zwischenzeitliche Absenkung der Steuersätze) hat sich gezeigt, dass Branchenlösungen nicht ausgeschöpft werden.

Die Vorstellung verschiedener Softwarelösungen im Vergleich sowie Berichte aus der Praxis sollen Gelegenheit geben, sich selbst ein Bild zu möglichen Einsatzbereichen verschaffen zu können. Ergänzend dazu stellen wir Ihnen passende Förderprogramme vor, die die Anschaffungskosten bezuschussen. 

Die Veranstaltung ist in Präsenzform gestaltet, damit die jeweiligen Fachreferenten zu Softwarelösungen individuell auf persönliche Fragen eingehen können. Aus diesem Grund ist uns eine Realisierung derzeit leider nicht gestattet. Wir informieren, sobald ein verbindlicher Veranstaltungstermin feststeht. Interessenten können sich gern vorab melden.

Anika Lüpfert HWK für Ostthüringen

Anika Lüpfert

Projektmitarbeiterin ThEx

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 111
Mobil 0151 14257879
Fax 0365 8225 197
luepfert--at--hwk-gera.de

Robert Heerklotz HWK für Ostthüringen

Robert Heerklotz

Projektmitarbeiter ThEx

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 178
Fax 0365 8225 197
heerklotz--at--hwk-gera.de