Teams Powertriathlon Internet
HWK für Ostthüringen

Handwerk beim Powertriathlon 2020 in Gera dabei

Aufruf zur Teilnahme an den Firmen- oder Familienstaffeln

Handwerk kann auch sportlich! Das können in diesem Jahr am 16. und 17. Mai alle Mitgliedsunternehmen der Handwerkskammer für Ostthüringen zum Powertriathlon in Gera unter Beweis stellen. Deshalb ruft die Handwerkskammer alle Sportinteressierten und –begeisterten Handwerkerinnen und Handwerker auf, sich mit einer Firmenstaffel am Powertriathlon zu beteiligen.

Gesucht werden 3er-Team, die die 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen in Angriff nehmen. Neben der Gesundheitsförderung kann die Firmenstaffel natürlich auch zum Teambuilding beitragen. Die Handwerkskammer selbst stellt ebenfalls zwei Firmenstaffeln, um mit guten Beispiel voran zu gehen. Aber auch das Sanitätshaus Carqueville als Handwerksunternehmen hat sich bereits angemeldet. Zahlreiche weitere werden sicherlich noch folgen.

Damit auch kleinere Handwerksbetriebe die Chance auf eine Teilnahme haben, gibt es in diesem Jahr erstmals auch eine Familienstaffel, in der auch Angehörige von Handwerkerinnen und Handwerkern mit an den Start gehen können. Die Strecken betragen hier 200 Meter Schwimmen, 5 Kilometer Radfahren und 1,67 Kilometer Laufen.

Natürlich wäre es schön, wenn möglichst viele Handwerksunternehmen, Handwerkerinnen und Handwerker am diesjährigen Powertriathlon teilnehmen und im wahrsten Sinne des Wortes zeigen, wieviel Power im Handwerk der Region steckt.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.powertriathlon.de, wo auch die Anmeldung zur Firmenstaffel oder Familienstaffel erfolgen kann.

 

Foto: Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb als Schirmherr des diesjährigen Powertriathlons in Gera sowie Mitorganisator Stefan Würfel stellten, gemeinsam mit den Frauen und Männern der beiden Firmenstaffeln der Handwerkskammer, den Ablauf vor und rufen vor allem Firmen aus Gera und Umgebung auf, sich aktiv zu beteiligen.