Geld sapren beim Energieverbrauch
electriceye - stock.adobe.com

CO2-Mehrkosten-Rechner

Zum Jahresbeginn 2021 wurde auf fossile Brennstoffe wie Benzin, Diesel, Erdgas oder Heizöl ein CO2-Preis eingeführt. Ziel ist es, durch die Verteuerung klimaschädlicher Energieträger, deren Verbrauch und damit den CO2-Ausstoß zu verringern. Beginnend bei 25 Euro pro Tonne CO2 in 2021 steigt der Preis bis auf 55 Euro pro Tonne CO2 in 2025.

Die steigenden Kosten werden die Handwerksbetriebe beim Tanken und Heizen deutlich spüren. Mithilfe unseres CO2- Rechners können die Handwerker die zu erwartende Kostensteigerung für ihren Betrieb abschätzen und sind vor Überraschungen sicher. So können bei Bedarf zeitnah Gegenmaßnahmen eingeleitet werden, um Energiekosten zu senken. Hierbei unterstützt die Handwerkskammer für Ostthüringen und das Umweltzentrum des Handwerks Thüringen durch Beratung und Hinweise auf die geeigneten Förderprogramme.



Hier geht's zum CO2-Mehrkosten-Rechner



Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz



 

sangmeister

Kirstin Sangmeister

Projektmitarbeiterin

In der Schremsche 3
07407 Rudolstadt
Tel. 03672 377 182
Fax 03672 377 188
sangmeister--at--hwk-gera.de