Hol Dir Deine Bildungsprämie
Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bundesprogramm Bildungsprämie

Fördermöglichkeit der Weiterbildung für Personen mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen bis 20.000 €

Die Bildungsprämie des Bundes erleichtert die Finanzierung einer individuellen berufsbezogenen Weiterbildung.

Mit dem Prämiengutschein übernimmt der Staat die Hälfte der Veranstaltungsgebühren (für Maßnahmen, die in den Bundesländern Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein stattfinden, können Prämiengutscheine nur genutzt werden, wenn die Veranstaltungsgebühren 1.000 Euro nicht übersteigen. Bei Fernunterricht gilt der Sitz des Anbieters als Durchführungsort.), höchstens 500 Euro. Weiterbildungsinteressierte zahlen daher nur einen Teil der Kosten.

Um einen Prämiengutschein zu beantragen, müssen Sie

  • mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sein oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden und
  • über ein zu versteuerndes Einkommen von maximal 20.000 Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000 Euro) verfügen.

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Bildungspraemie


 Weiterführende Informationen zur Bildungsprämie erhalten Sie über die Programmhomepage  oder die kostenfreie Service-Hotline 0800 - 2623 000.

Andrae

Anja Andrae

Mitarbeiterin Referat Fortbildung

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 123
Fax 0365 8225 188
andrae--at--hwk-gera.de

Madleen Röhler

Madlen Röhler

Mitarbeiterin Referat Fortbildung

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 179
Fax 0365 8225 188
roehler--at--hwk-gera.de