bafoeg | Scribble Concept
©geschmacksRaum® - stock.adobe.com

Aufstiegs-BAföG

BAföG, das ist nur was für Studenten! Falsch! Auch wer Meister oder Betriebswirt werden will, hat Chancen auf finanzielle Unterstützung.

Aufstiegs-BAföG

Das Aufstiegs-BAföG ist das altersunabhängige Förderangebot für alle, die ihre Chancen mit einer Aufstiegsfortbildung nutzen wollen (z.B. für eine Meisterausbildung oder eine Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt nach der Handwerksordnung (m/w/d)).


  • Zur Finanzierung der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren können Sie einkommens- und vermögensunabhängig einen Maßnahmebeitrag in Höhe der tatsächlich anfallenden Gebühren erhalten: maximal 15.000 €.
  • 50 Prozent der Förderung sind ein rückzahlungsfreier Zuschuss. Für den Rest der Fördersumme erhalten Sie ein Angebot der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) über ein zinsgünstiges Darlehen.
  • Bei bestandener Prüfung werden auf Antrag 50 Prozent des noch nicht fällig gewordenen Darlehens für die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren erlassen.
  • Teilnehmer (m/w/d) an Vollzeitlehrgängen können zusätzlich einen monatlichen Unterhaltsbeitrag zum Lebensunterhalt erhalten (einkommens- und vermögensabhängig).
  • Die Förderung ist an bestimmte persönliche, qualitative und zeitliche Anforderungen gebunden.

Prüfen Sie jetzt Ihre Chancen auf finanzielle Unterstützung:

Die Antragstellung erfolgt bei der am ständigen Wohnsitz der Antragstellerin bzw. des Antragstellers zuständigen Behörde. 

In Thüringen ist diese Behörde das:

Thüringer Landesverwaltungsamt
Referat Soziale Sicherung
Jorge-Semprún-Platz 4
99423 Weimar

       
 

Berechnungsbeispiel Aufstiegs-BAföG

Lehrgangs- und Prüfungsgebühren                           8.000,00 €
Zuschussanteil Aufstiegs-BAföG (50%)                          4.000,00 €
Darlehensangebot der KfW-Bank (50%)                        4.000,00 €
Darlehenserlass bei Prüfungserfolg (50% des Restdarlehens)                                           2.000,00 €
verbleibende Lehrgangs- und Prüfungsgebühren bei bestandener Meisterprüfung                        2.000,00 €
               
Noack-2016

Kerstin Noack

Referatsleiterin Fortbildung

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 184
Mobil 0175 1866027
Fax 0365 8225 188
noack--at--hwk-gera.de

hemmann

Verena Hemmann

Mitarbeiterin Referat Fortbildung

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 155
Fax 0365 8225 188
hemmann--at--hwk-gera.de

Kerstin Meyer HWK für Ostthüringen

Kerstin Meyer

Mitarbeiterin Referat Fortbildung

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 156
Fax 0365 8225 188
meyer--at--hwk-gera.de

Röhler HWK für Ostthüringen

Madlen Röhler

Mitarbeiterin Referat Fortbildung

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 179
Fax 0365 8225 188
roehler--at--hwk-gera.de

Andrae HWK-Gera

Anja Andrae

Mitarbeiterin Referat Fortbildung

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 123
Fax 0365 8225 188
andrae--at--hwk-gera.de