Meister Teil III / Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 1.470,00 €

Unterricht

01.09.2022 - 03.02.2023
Di/Do 16:30-20:45 Uhr, Sa 07:30-14:15 Uhr
Wochenende (fr./sam./son.)
Lehrgangsdauer 250 Std.

Lehrgangsort
In der Schremsche 3
07407 Rudolstadt
Theoriegebäude, Lehrsaal 2 (EG/E.04)
Ansprechpartner/in
Anja Andrae
Tel. 0365 8225 123
andrae--at--hwk-gera.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 30730196-3

Inhalt

Hinweis:
Wir führen am 12.08.2022, 14:00 Uhr eine Informationsveranstaltung durch. Es werden alle Themen rund um den Rahmenplan, die Struktur der Lerninhalte sowie dessen Umsetzung vorgestellt. Ebenso informieren wir Sie zu organisatorischen Fragen, zum Thema Aufstiegs-BAFöG und weiteren Fördermöglichkeiten.

Vollzeitwoche

  • 30.01.2023-01.02.2023 (Unterrichtszeiten: 07:30-14:15 Uhr)

Als Meister und Meisterin benötigen Sie zu Ihrem fachlichen Wissen auch betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Kenntnisse. Diese vermitteln wir Ihnen in unserem Fortbildungslehrgang "Fachmann/-frau für kfm. Betriebsführung", der als Teil III der Meisterprüfung angerechnet wird.

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen

  • Unternehmensziele analysieren und in ein Unternehmenszielsystem einordnen
  • Bedeutung der Unternehmenskultur und des Unternehmensimages
  • Situation eines Unternehmens am Markt analysieren
  • Informationen aus dem Rechnungswesen zur Analyse von Stärken und Schwächen eines Unternehmens nutzen
  • Informationen aus dem internen und externen Rechnungswesen zur Entscheidungsvorbereitung nutzen
  • Rechtsvorschriften

Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

  • Bedeutung persönlicher Voraussetzungen
  • wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Bedeutung des Handwerks
  • Förder- und Unterstützungsleistungen bei Gründung und Übernahme eines Unternehmens
  • Entscheidungen zu Standort, Betriebsgröße, Personalbedarf sowie zur Einrichtung und Ausstattung eines Unternehmens treffen
  • Marketingkonzept
  • Investitionsplan und Finanzierungskonzept aufstellen
  • Rechtsform aus einem Unternehmenskonzept ableiten
  • Rechtsvorschriften, bürgerliches Recht sowie Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Notwendigkeit privater Risiko- und Altersvorsorge

Unternehmensführungsstrategien entwickeln

  • Bedeutung der Aufbau- und Ablauforganisation für die Entwicklung eines Unternehmens
  • Entwicklung von Produkt- und Dienstleistungsinnovationen sowie Marktbedingungen
  • Einsatzmöglichkeiten von Marketinginstrumenten für Absatz und Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen
  • Veränderungen des Kapitalbedarfs
  • Konzepte für Personalplanung, -beschaffung und -qualifizierung
  • Bestimmungen des Arbeits- und Sozialrechts
  • Chancen und Risiken zwischenbetrieblicher Kooperation darstellen
  • Controlling zur Entwicklung, Verfolgung, Durchsetzung und Modifizierung von Unternehmenszielen nutzen
  • Instrumente zur Durchsetzung von Forderungen darstellen
  • Notwendigkeit der Planung einer Unternehmensnachfolge
  • Notwendigkeit der Einleitung eines Insolvenzverfahrens

Kommunikations- und Präsentationstechniken im Geschäftsverkehr

Arbeitsmaterial

"Handwerkerfibel" (Band 1-3) sowie Zusatzband "Kommunikations- und Präsentationstechniken im Geschäftsverkehr einsetzen" Verlag: Holzmann Medien, Bad Wörishofen Sekundärliteratur (empfohlen): Bürgerliches Gesetzbuch, Arbeitsgesetze, Handwerksordnung

Abschluss

Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Zeitraum

01.09.2022 - 03.02.2023



Gebühren

Kurs: 1.470,00 €

Lehrplan

Zertifizierung