Fachkundiger für Arbeiten an HV-eigensicheren Systemen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 325,00 €

Unterricht

23.09.2019 - 24.09.2019
08:00-16:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort
Straße der Freundschaft 27
07554 Gera
Kfz.-Werkstatt 18.0 Metallhalle 2
Ansprechpartner
Jörg Behling
Tel. 036695 829 23
behling--at--hwk-gera.de

Angebotsnummer 15224057-0

Inhalt
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Alternative Kraftstoffe und Antriebe
  • HV-Konzept und Kraftfahrzeugtechnik
  • Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von HV-Fahrzeugen
  • Elektrische Gefährdungen und Erste Hilfe
  • Fachverantwortung
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmung und Störlichtbögen
  • Definition "HV-eigensicheres Fahrzeug"
  • Allgemeine Sicherheitsregeln
  • Praktisches Vorgehen bei Arbeiten an HV-Fahrzeugen und -Systemen
  • Praktische Übungen und Demonstrationen


Ziel

Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars sind die Teilnehmer berechtigt: HV-eigensichere Systeme spannungsfrei zu schalten, selbst Arbeiten an spannungsfreien HV-Komponenten durchzuführen (nach Herstellervorgaben) und andere Mitarbeiter zu unterweisen, damit diese in der Lage und berechtigt sind, unterstützende Tätigkeiten am HV-Fahrzeug unter ihrer Aufsicht durchzuführen

Zielgruppe

Kfz-Mechaniker, Kfz-Elektriker und Kfz-Mechatroniker mit Ausbildungsabschluss nach 1973, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bzw. Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik mit Ausbildungsabschluss nach 2002, Personen die eine entsprechende Zusatzausbildung als Kfz-Servicetechniker bzw. Meister nachweisen können

Arbeitsmaterial

Schulungshandbuch

Dozent

Rayk Polowy

Abschluss

Der Teilnehmer erhält nach erfolgreicher Abschlussprüfung ein Zertifikat.

Zeitraum

23.09.2019 - 24.09.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 325,00 €

Lehrplan

Zertifizierung