HWK für Ostthüringen

Polnische Azubis besuchen für 14 Tage Geraer Handwerksunternehmen

(31.07.2017) Zehn polnische Auszubildende des 3. Lehrjahres besuchen derzeit im Rahmen eines Auslandspraktikums Geraer Handwerksunternehmen. Die angehenden fünf Kfz-Mechatroniker, vier Baulehrlinge und ein Elektroniker lernen während des zweiwöchigen Praktikums vom 31. Juli bis 11. August das duale Ausbildungssystem in Deutschland näher kennen und können sicherlich in den Geraer Handwerksunternehmen viele neue Erfahrungen und Kenntnisse für ihre weitere Ausbildung wieder mit in ihre Heimat zurücknehmen. Betreut werden sie während dieser Zeit von Jakub Turanski aus Polen sowie Andreas Jörk und Nancy Rzehak von der Mobilitätsberatung der Handwerkskammer, die diesen Auslandsaufenthalt organisiert haben.

Ein Dank gilt an dieser Stelle folgenden Geraer Handwerksunternehmen, die die Jugendlichen für das Praktikum aufgenommen haben: Sicherheitstechnik Liebing & Beese GmbH, NUR-Bau Gera GmbH, Komplett-Bau -Gera, Autohaus Exner, AfA Autohaus Gera-Nord, Autohaus Rabold, Cloppenburg GmbH und Knoll GmbH.

Handwerksunternehmen, die ebenfalls Auslandspraktikanten aufnehmen oder einem eigenen Azubi einen Auslandsaufenthalt ermöglichen möchten, können sich gern an den Mobilitätsberater unter Telefon 0365/8225-187 wenden.



Foto: Die zehn polnische Azubis trafen sich vor dem Start ihres 14-tägigen Auslandspraktikums in der Handwerkskammer.