Header Fördermöglichkeiten

Förderprogramme des Freistaats Thüringen

Folgende Förderinstitutionen sind im Freistaat Thüringen ansässig:

Thüringen logo_tmwwdg

Logo ESF + Thür ESF rechts neu

Existenzgründerpass

Mit dem Existenzgründerpass können Beratungen und Qualifizierungen im Zusammenhang mit dem Aufbau des eigenen Unternehmens und der Sicherung eines Unternehmens bei der Übergabe im Rahmen einer Nachfolge gefördert werden. Ziel ist es, den Existenzgründer optimal zu betreuen und die Erfolgschancen zu verbessern, indem etwaige Defizite erkannt und durch gezielte Weiterbildungen behoben werden.

Die Beantragung muss vor der Existenzgründung bei der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mbH (GfAW) erfolgen. Zur Erstellung eines individuellen Betreuungsplanes wenden Sie sich bitte an die betriebswirtschaftlichen Berater der Handwerkskammer für Ostthüringen.



Meistergründungsprämie

Die Meistergründungsprämie ist eine Förderung des Freistaates Thüringens für junge Handwerksmeister/-innen mit erfolgreich abgelegter Meisterprüfung nach dem 01.01.2021.

Ziel der Förderung ist es, im Bereich des Handwerks für Handwerksmeister/-innen als hochqualifizierte Fachkräfte einen Anreiz für Existenzgründungen oder Unternehmensnachfolgen zu schaffen, um den Bestand von Handwerksunternehmen in Thüringen zu erhalten bzw. zu steigern.

Damit verbunden sollen bestehende Arbeits- und Ausbildungsplätze im Handwerk erhalten sowie neue geschaffen werden, um die Wirtschaftskraft des Landes zu stärken und dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken.

Weitere Informationen und Möglichkeiten der Antragstellung finden Sie auf der Internetseite der Thüringer Aufbaubank.



Mikrokreditfonds des Freistaats Thüringen

Das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft (TMWWDG) hat bei der Thüringer Aufbaubank einen Mikrokreditfonds aufgelegt, um einen unbürokratischen Zugang zu Kleinkrediten zu ermöglichen.

Ansprechpartner für diese kleinen Unternehmensfinanzierungen ist die ThEx-Mikrofinanzagentur.

Der Fonds wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie Landesmitteln gespeist und hat ein Volumen von 10,8 Millionen Euro.



Thüringer Gründerprämie

Mit der Thüringer Gründerprämie werden innovationsbasierte Gründungsvorhaben von besonderer wirtschaftlicher Bedeutung gefördert. Sie dient der Existenzsicherung in der Vorgründungsphase.

Die Antragstellung erfolgt bei der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mbH (GfAW). Eine vorbereitende Beratung durch das Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) muss vor der Antragstellung erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Beate Jeworutzki HWK für Ostthüringen

Beate Jeworutzki

Betriebswirtschaftliche Beraterin

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 175
Mobil 0160 97883421
Fax 0365 8225 199
jeworutzki--at--hwk-gera.de

Viola Poser HWK für Ostthüringen

Viola Poser

Betriebswirtschaftliche Beraterin

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 191
Mobil 0160 97883420
Fax 0365 8225 199
poser--at--hwk-gera.de

Vetterlein hwk gera

Petra Vetterlein

Betriebswirtschaftliche Beraterin

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 173
Mobil 0160 7429507
Fax 0365 8225 199
vetterlein--at--hwk-gera.de