Betriebswirt
CrazyCloud - fotolia

Betriebswirt (HwO): Qualifizierte Fortbildung für künftige Chefs

(02.02.2017) Am 17. Februar startet in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Rudolstadt ein neuer Betriebswirt-Kurs. Der Lehrgang findet bis 7. September 2018 berufsbegleitend als 14-tägiger Wochenendkurs statt.
So verschieden die fachlich-technischen Anforderungen in den über 130 Handwerksberufen sind; die Notwendigkeit, betriebswirtschaftlich-strategisch zu denken, besteht für alle Gewerke gleichermaßen. Der „Geprüfter Betriebswirt (HwO)“ setzt hier an und vermittelt die erforderlichen Kompetenzen, um Aufgaben und Betriebsabläufe in ihrer Gesamtheit zu überblicken und betriebsgerechte, strategische Entscheidungen zu treffen. Deshalb wird in der Fortbildung zahlreicher Inhalte detailliert und praxisnah vermittelt, wie beispielsweise die Unternehmensstrategie, die Unternehmensführung, das Personalmanagement sowie das Innovationsmanagement.
Der Betriebswirt (HwO) erlangt die gleiche Wertigkeit wie ein Hochschulstudium, legt aber mehr Wert auf die Praxis als sein akademisches Pendant.

Wer sich für diese Fortbildung interessiert, kann sich noch bei Andrea Friedewald in der Handwerkskammer für Ostthüringen, Telefon 0365/8225-155, E-Mail: friedewald@hwk-gera.de, anmelden.