Coloures-pic-Fotolia

Aufstiegs-BAföG

BAföG, das ist nur was für Studenten! Falsch! Auch wer Meister oder Betriebswirt werden will, hat Chancen auf finanzielle Unterstützung.

Das neue Aufstiegs-BAföG (ehemals Meister-BAföG) ist das altersunabhängige Förderangebot für alle, die ihre Chancen mit einer Aufstiegsfortbildung nutzen wollen (z.B. für eine Meisterausbildung oder eine Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt nach der Handwerksordnung).

Zur Finanzierung der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren können Sie einen „Maßnahmebeitrag“ in Höhe der tatsächlich anfallenden Gebühren erhalten, und zwar bis maximal 15.000 €. 40 Prozent der Förderung sind ein rückzahlungsfreier Zuschuss. Für den Rest der Fördersumme erhalten Sie ein Angebot der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) über ein zinsgünstiges Darlehen.

Teilnehmer/innen an Vollzeitlehrgängen können zusätzlich einen monatlichen Unterhaltsbeitrag zum Lebensunterhalt erhalten (einkommens- und vermögensabhängig).

Die Förderung ist an bestimmte persönliche, qualitative und zeitliche Anforderungen gebunden.

Die Antragstellung erfolgt bei der am ständigen Wohnsitz der Antragstellerin bzw. des Antragstellers zuständigen Behörde. 

In Thüringen ist diese Behörde das:

Thüringer Landesverwaltungsamt
Referat Soziale Sicherung
Weimarplatz 4
99423 Weimar



 Ausführliche Informationen sowie Antragsformulare finden Sie  hier.

                        
Kerstin Meyer

Kerstin Meyer

Mitarbeiterin Referat Fortbildung

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 156
Fax 0365 8225 188
meyer--at--hwk-gera.de

Noack-2016

Kerstin Noack

Referatsleiterin Fortbildung

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 184
Fax 0365 8225 188
noack--at--hwk-gera.de

Madleen Röhler

Madlen Röhler

Mitarbeiterin Referat Fortbildung

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Tel. 0365 8225 179
Fax 0365 8225 188
roehler--at--hwk-gera.de